Wann vermissen Männer ihre Ex? 6 Gründe warum man sie vermisst

Wann vermissen Männer ihre Ex? – Ist deine Beziehung vor kurzem zu Ende gegangen? Dann werden dich momentan vermutlich viele Fragen plagen: Was ist schiefgelaufen? Was hätte ich anders machen sollen? Und was kann ich tun, um meine Ex zurückzubekommen? Es gibt jedoch noch eine ganz wichtige Frage, die man sich ebenfalls stellen sollte, wenn man seine Ex zurückhaben will: Warum will ich meine Ex zurückhaben?

Diese Frage scheint auf den ersten Blick eher unbedeutend; du weißt schließlich, dass du deine Ex zurückwillst und du bist bereit dafür alles zu tun. Trotzdem ist es gut über diese Frage nachzudenken, denn es ist schon sehr wichtig, sich ganz sicher zu sein, die Ex wirklich zurückzuwollen, bevor man sich an die Umsetzung macht. In diesem Artikel wirst du 6 Gründe kennenlernen, warum du deine Ex zurückhaben willst!

Grund 1: Wann vermissen Männer ihre Ex – Du vermisst es, eine Beziehung zu haben

Eine Beziehung zu haben, bringt einige sehr angenehme Vorteile mit sich mit. Man hat immer jemanden, mit dem man sprechen kann und man kann sich zudem den Stress ersparen von einem Date zum anderen zu gehen. Es gibt einen guten Grund, warum so viele Menschen eine Beziehung haben wollen. Wenn deine Beziehung vorbei ist, wirst du auf einmal wieder ohne all diese Vorteile dastehen.

Wenn die Beziehung mit dem Ex auf einmal zu Ende ist, wirst du vermutlich schnell erkennen, dass das Leben in einer Beziehung doch um einiges besser war. Oft wird dann das Haben einer Beziehung am meisten vermisst. Wenn man nicht gut darüber nachdenkt, wird dieses Gefühl leicht mit dem Vermissen der oder des Ex verwechselt. Die Vorteile einer Beziehung zu genießen, ist nicht das Gleiche wie seine Ex zurückzuwollen.

Wenn deine Beziehung wirklich so toll war, wie du denkst, warum ist sie jetzt dann vorbei?

Weil du momentan keine Beziehung mehr hast, wirst du nicht nur all die Vorteile einer Beziehung vermissen, sondern werden deine Emotionen zudem auch alle Nachteile der letzten Beziehung verschleiern. Deine vergangene Beziehung hatte bestimmt auch eine Reihe von negativen Punkten, über die du jetzt aber nicht nachdenkst oder nachdenken willst. Je mehr Zeit verstreicht, desto mehr wirst du vermutlich in Frage stellen, ob du wirklich zu deiner Ex zurückkehren möchtest.

Wenn du über diesen Grund gründlich nachdenkst, wird dir sicher aufgehen, dass er kein guter Grund ist, um wieder mit der Ex vereint zu werden. Eine Beziehung zu haben ist etwas Schönes, aber nur dann, wenn der andere auch wirklich zu einem passt. Die Probleme, die ihr beiden miteinander hattet, werden auch dann noch da sein, wenn ihr es wieder miteinander versucht. Dementsprechend groß ist die Gefahr, dass euer neuer Versuch ebenfalls scheitern wird.

Grund 2: Du hast Angst alleine zu sein

Dieser Grund ähnelt vielleicht ein wenig dem ersten, trotzdem ist er auch wieder etwas ganz anderes. In der Situation, die ich gerade beschrieben habe, vermisst man einfach die Vorteile, die eine Beziehung mit sich bringt. Bei diesem Grund hier erkennt man wahrscheinlich, dass die Beziehung nicht perfekt war, trotzdem wünscht man sich den Partner zurück, aus dem einfachen Grund, weil man Angst davor hat, alleine zu sein.

Sehr viele Menschen basieren ihr Selbstwertgefühl auf ihrer Beziehung. Das trifft vielleicht auch auf dich zu, wenn du dich davor fürchtest, wieder als Single durchs Leben zu gehen. Bei einer Beziehung weiß man, dass es jemanden gibt, der einen wertschätzt (sonst hätte man wohl keine Beziehung). Wenn dies wegfällt, wissen viele Menschen nicht mehr, ob sie überhaupt etwas wert sind.

Wenn man seinen eigenen Wert nicht erkennt, wird man auch einem Partner nichts zu bieten haben.

Dass dies keine gute Einstellung ist, muss ich dir sicher nicht erklären. Wenn du Angst davor hast, alleine zu sein, dann solltest du anfangen, an dir selbst zu arbeiten. Du solltest lernen, dein Selbstwertgefühl auf etwas anderem zu basieren, als auf (d)einer Beziehung. Versuche zu einer Person zu werden, die du selbst respektieren kannst, dann wirst du auch mehr Selbstwertgefühl entwickeln.

Wenn du hiermit Probleme hast, könnte dir sicher ein Besuch bei einem Therapeuten gut tun. Ein Therapeut wird dir dabei helfen können, an deinem Selbstwertgefühl zu arbeiten, wenn du es selbst nicht schaffst. Einfach nur zu versuchen, die oder den Ex zurückzubekommen, ist jedenfalls keine gute Strategie. Darum ist auch dieser Grund – die Angst vor dem Alleinsein – kein guter Grund, den oder die Ex zurückzuwollen.

Grund 3: Wann vermissen Männer ihre Ex – Du schämst dich, weil deine Beziehung vorbei ist

Es gab eine Zeit, in der sowohl du als auch deine Ex eine gemeinsame Zukunft anstrebten, darum seid ihr eure Beziehung eingegangen. Die Zeit hat euch aber eines Besseren belehrt. Ihr konntet nicht alles vorhersehen, was sich ereignen würde und somit auch nicht all eure Probleme vermeiden.

Einige Menschen geben sich in einer solchen Situation selbst die Schuld daran, dass die Beziehung gescheitert ist. Manchmal zu Recht; vielleicht hat man sich ja wie ein Idiot benommen, was dann dazu geführt hat, dass man sich getrennt hat. Oft gibt man sich aber auch zu Unrecht die Schuld; meist tragen beide Partner einen Teil der Schuld am Scheitern der Beziehung.

Wenn du dich schämst, dass deine Beziehung vorbei ist, willst du vielleicht nur deshalb zu deinem Partner zurück, weil du es wieder gutmachen willst. Du denkst, dass du das Schlechte, dessen du dich selbst bezichtigst, ungeschehen machen könntest, indem du die alte Situation wieder herstellst. Egal, ob du dir zu Recht oder zu Unrecht die Schuld gibst, auch dies ist auf jeden Fall kein guter Grund, aus dem man seine Ex zurückhaben wollen sollte.

Würdest du wollen, dass dich dein Freund nur deswegen zurückhaben will, weil er sich sonst schämen würde?

Scham ist eine unangenehme Empfindung, und es ist gut verständlich, dass du sie loswerden willst. Dieses Gefühl wirst du aber nicht damit vertreiben können, indem du es noch einmal mit dem Ex versuchst. Zudem ist dies ganz sicher keine gesunde Basis für eine Beziehung. Du möchtest eine Beziehung, die auf gegenseitigem Respekt und Vertrauen basiert und bei der beide Partner einander etwas zu bieten haben.

Grund 4: Du vermisst den einfachen Sex

Dieser Grund ähnelt möglicherweise einem bereits genannten: Das Vermissen einer Beziehung. Darum geht es bei diesem Grund aber nicht. Viele Menschen können eigentlich auf eine ganze Reihe von Aspekten einer Beziehung gerne verzichten und genießen an sich das Single-Leben. Es gibt aber eine Sache, die diese Menschen doch wieder dazu treibt, die alte Beziehung zu kitten: Sie vermissen das einfache Haben von Sex.

Sex ist für die meisten Menschen ein Grundbedürfnis. Wenn man sich in einer Beziehung befindet, hat man natürlich viel häufiger und einfacher Sex, als wenn man Single ist. Es gibt dann einen Partner in deinem Leben, der gerne mit dir Sex hat. Wenn dieser Partner auf einmal weg ist, wird auch das Sexhaben schwieriger. Zur Ex zurückzukehren, erscheint dann als einfachste Lösung.

Dass dies jedoch kein guter Grund ist, um zu deiner oder deinem Ex zurückzukehren, wird dir vermutlich auch deine innere Stimme sagen. Wenn du eine Beziehung nur wegen des Sex möchtest, wärt ihr beide nicht mehr als Fuckbuddies. Das ist an sich auch völlig ok, allerdings solltet ihr beide dies nicht mit einer Beziehung verwechseln.

Eine Beziehung, die nur auf Sex basiert, ist keine Beziehung.

Du wirst dich an die Tatsache gewöhnen müssen, dass du weniger Sex haben wirst. Nach einer Weile kannst du dich wieder in die Welt des Datens stürzen. Es gibt genügend Menschen, die – so wie du – in erster Linie auf der Suche nach Sex sind. Diese Lösung ist zumindest etwas besser, als wieder zur Ex zurückzuwollen.

Grund 5: Wann vermissen Männer ihre Ex – Du vermisst die Persönlichkeit deiner Ex

Bisher habe ich nur schlechte Gründe genannt, wegen denen Menschen ihre Ex vermissen. Es gibt allerdings auch sehr gute Gründe, aus dehnen man seine Ex vermissen kann. Diese sind es dann auch sicherlich der Mühe wert, die oder den Ex wieder zurückzugewinnen. Einer dieser guten Gründe, aus denen man seine Ex vermissen kann, ist der, dass man ihre Persönlichkeit vermisst.

Eine gesunde Beziehung basiert auf gegenseitiger Bewunderung und Vertrauen, und die Basis hierfür ist, dass ihr euch gegenseitig als Personen wertschätzt. Wenn du dies für deine Ex noch immer fühlst und sie oder er vielleicht ebenfalls noch so fühlt, existiert zwischen euch nach wie vor die Basis für eine gute Beziehung. In einem solchen Fall stehen die Chancen gut, dass eine neue Beziehung zwischen euch gelingen wird.

Würdest du auch eine Beziehung mit deinem oder deiner Ex wollen, wenn du sie oder ihn erst letzte Wochen kennengelernt hättest?

Das klingt jetzt zwar recht positiv, man sollte aber nicht vergessen, dass man nicht die Gedanken des Ex lesen kann. Man kann seine Persönlichkeit vermissen, ob es ihm aber seinerseits ebenso geht, weiß man nicht. Darum lohnt es sich, mit dem Ex Kontakt aufzunehmen, um herauszufinden, wie weit ihr kommt. Eine Garantie, dass der Ex so fühlt wie du, gibt es aber leider nicht.

Grund 6: Du denkst, dass deine Beziehung unnötig gescheitert ist

Obwohl sich dieser Grund so ähnlich anhört, ist er dennoch etwas anderes, als sich selbst die Schuld am Beziehungsbruch zu geben. Du kannst der Meinung sein – jetzt, nachdem einige Zeit vergangen ist -, dass ihre eure Probleme hättet vermeiden können, wenn ihr besser miteinander kommuniziert hättet. Oder anders gesagt: Du bist der Meinung, dass ihr euch nicht hättet trennen sollen. Dies kann ein sehr guter Grund sein, zu versuchen wieder zusammenzukommen.

Natürlich ist es hierbei wichtig, dass diese Annahme auch wirklich fundiert ist. Du solltest nicht nur vage vermuten, dass ihr eure Probleme hättet lösen können. Du musst genau wissen, aus welchen Gründen eure Beziehung zu Ende gegangen ist. Und du solltest wissen, wie du diese Probleme in Zukunft beseitigen kannst.

Wenn du nicht an euren Problemen arbeitest, wird es auch beim zweiten Versuch nicht funktionieren.

Zudem ist es sehr wichtig, dass auch der zuvor genannte Grund noch eine Rolle spielt: Du musst immer noch die Persönlichkeit deiner Ex wertschätzen. Darum solltest du dich nicht nur fragen: ‘Könnte ich dieses Mal die Beziehung retten?’, sondern auch: ‘Möchte ich eigentlich wirklich eine Beziehung mit dieser Person?’ Und auch deine Ex wird sich genauso intensiv um eine Lösung eurer Probleme bemühen müssen.

Entdecke die psychologischen Auslöser, mit denen du deine Ex schnell zurückgewinnen kannst

Nach Meinung vieler Leute bin ich Experte auf dem Gebiet von Dating, Psychologie und Beziehungen (ich bin da eher bescheiden).

Ich habe eine Methode entwickelt, mit der du mit Hilfe eindeutiger Schritte und spezieller Anleitungen deine Ex zurückbekommen kannst, egal wie hoffnungslos die Situation auch zu sein scheint.

Bei meiner Methode wirst du unter anderem das Folgende lernen:

  • Die einzelnen Schritte, die du durchführen musst, um deinen Ex zurückzubekommen
  • Wie man dauerndes Streiten stoppen kann
  • Einen Trick, mit dem sich die Ex unglaublich zu dir hingezogen fühlen wird
  • Psychologische Techniken, die das Unterbewusstsein deines Ex beeinflussen
  • Und natürlich noch vieles mehr…

Entdecke hier meine revolutionäre Methode und gewinnen deine Ex so schnell wie möglich zurück:

Ex Zurück Methode risikofrei ausprobieren

Über den Autor Boris Bergmann MSc

Dipl.-Psych. Boris Bergmann ist Sozialpsychologe, Beziehungstherapeut, Autor und Gründer von ExZurueckExperte.de. In seiner Laufbahn hat er bereits viele Paare wiedervereint. Möchtest auch du deine oder deinen Ex zurückgewinnen? Dann solltest du dir einmal die sehr wirkungsvolle Ex Zurück Methode auf ExZurueckExperte.de ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert *