Mann liegt im Bett und schreibt seiner Ex auf dem Handy

8 Wichtige Tipps für ein Treffen mit dem Ex oder einem Date mit der Ex

Kennst du das? Du triffst deinen Ex im Supermarkt, ihr quatscht kurz miteinander und am Ende plant ihr, dass ihr euch bald mal wieder treffen wollt.

Ein erstes Date mit dem Ex nach langer Funkstille ist ein wichtiger Schritt, um wieder zusammenzukommen, nachdem man Schluss gemacht hat.

Aber das heißt nicht, dass du dir ab jenem Moment keine Mühe mehr geben musst. Um deinen Ex für immer zurückzubekommen, ist es wichtig, bestimmte Regeln zu befolgen.

Wie das Wiedersehen mit deinem Ex gelaufen ist, bestimmt, wie es mit euch weitergeht.  

Deshalb musst du auf jeden Fall wissen, wie du dich bei einem ersten Date mit dem Ex verhalten sollst. Wie sollte das perfekte Date mit dem Ex aussehen? Dieser Artikel wird es dir verraten!

In diesem Artikel geht es unter anderem um die folgenden Themen:

  • Wie du unauffällig wieder Kontakt mit deinem Ex aufbauen kannst (du bist wie ein Torpedo, den dein Ex nicht kommen sieht).
  • Was du mit dir selbst klären solltest, bevor du wieder Kontakt mit deinem Ex hast (sehr wichtig!).
  • Wie du einen unvergesslichen Eindruck bei deinem Ex hinterlassen kannst.
  • 8 wichtige Tipps für ein perfektes erstes Date mit dem Ex.
  • Und vieles mehr…

Treffen mit dem Ex (Treffen mit der Ex / Date mit der Ex): ja oder nein?

Du willst natürlich Zeit mit deinem Ex verbringen und dass er sich mit dir trifft.

Der Gedanke daran, ein paar Stunden mit der Person zu verbringen, in die man sich einst verliebt hat, ist ziemlich schön. Aber kannst du damit auch umgehen?

Man könnte vielleicht denken, dass diese Frage lächerlich ist und man die Antwort selbstverständlich kennt…

Aber denke daran, dass ein unschuldiges Treffen mit dem Ex manchmal starke Gefühle aufwühlen kann. Alleine  schon ihre Stimme zu hören, kann ganz unerwartet alte Erinnerungen wecken.

Mache dir Gedanken darüber, wie das für dich sein wird. Wenn du bei dem Gedanken an ein Treffen mit dem Ex Schmetterlinge in deinem Bauch spürst, ist es wahrscheinlich noch zu früh…

Stelle dir die Frage, warum du deinen Ex wieder sehen willst. Vermisst du ihn oder sie? Bist du noch verliebt? Willst du wissen, ob dein Ex noch auf dich steht? Sorge dafür, dass du weißt, warum du Kontakt mit ihm willst, bevor ihr euch wieder trefft.

Während dich deine Ex anstarrt, erzählst du ihr von einem Urlaub, den du alleine gemacht hast und von dem du vielleicht gehofft hattest, dass du ihn mit ihr machst.

Während dir dein Verstand einredet, dass ihr einfach nur ein, zwei Stunden miteinander reden werdet, will dein Unterbewusstsein vielleicht etwas ganz anderes…

Es ist ganz normal, wenn man nach einer Trennung nach Antworten sucht. Vor allem, wenn man sich eine Weile nicht gesehen hat, wird manchmal vieles nach einer Funkstille klarer. Augenkontakt ist der beste Weg, um das Band zwischen euch wieder aufzubauen.

Aber es gibt Dinge, die man bei einem “ersten Date mit seinem Ex” absolut nicht erleben will. Lies weiter und finde heraus, wie das Treffen mit deinem Ex laufen sollte.

So kriegst du ein erstes Date mit deinem Ex

Es kann eine ziemliche Herausforderung sein, deinen Ex nach einem Treffen zu fragen. Deshalb habe ich hier ein paar Tipps für dich. Erstens solltest du nicht mit der Tür ins Haus fallen. Wenn du wieder bereit für ein Treffen mit deinem Ex bist, mache kleine Schritte.

Immerhin würdest du ja auch niemanden, den du interessant findest, nach zehn Minuten um ein Date bitten. Wie sehr du es auch willst, manchmal ist es besser, wenn man das Verlangen unterdrückt.

Schreibe deiner Ex etwas Unverfängliches und schaue, wie sie darauf reagiert. Ihr könntet euch auf einen Kaffee oder einen Drink treffen.

Kleine Schritte sind wichtig! Deine Ex sollte nicht eindeutig wissen, dass du sie so schnell wie möglich zurückgewinnen willst.

Es würde nicht klappen, wenn du das Treffen mit deinem Ex erzwingst. Du solltest also nicht sauer werden, wenn dein Ex abweisend oder gar nicht reagiert. Es wird schon Gründe dafür geben.

Noch besser wäre es, wenn du ganz unauffällig nach einem Treffen fragst, wenn ihr euch zufällig trefft, zum Beispiel beim Feiern oder Einkaufen. Sprich mit deinem Ex und erzähl ihr von deiner Idee.

Es ist wichtig, dass du deinem Ex einen Grund für ein Treffen gibst. Zum Beispiel könntest du am Ende von eurem Gespräch etwas sagen wie „Es ist so viel passiert, wir sollten uns echt mal treffen und uns auf den neuesten Stand bringen!“. Das ist eine unverfängliche und ruhige Art und Weise wie du deinen Ex nach einem Treffen fragen kannst.

Wenn dein Ex zusagt, kannst du etwas vorschlagen oder sagen, dass du ihm eine Nachricht schreibst. So ist das Risiko gering, dass ihr euch doch nicht trefft, weil keiner die Initiative ergreift.

Tipp #1: Kontrolliere deine Gefühle

Solltest du deine Ex treffen, ist es wichtig, dass du nicht aggressiv reagierst oder zeigst, wie frustriert du bist. Bleibe immer ruhig und freundlich. Deine Ex soll sich bei dir wohlfühlen.

Du solltest alte Probleme nicht erwähnen, da es den Abstand zwischen euch nur größer machen würde, auch wenn du vielleicht immer noch wütend wegen allem bist, was in der Vergangenheit passiert ist. Und das war ja nicht das Ziel des Treffens, oder?

Versuche, deine Gefühle im Griff zu haben und lasse es nicht so weit kommen. Es würde nur negative Gefühle hochbringen, wenn ihr über die Gründe für eure Trennung sprecht.

Ohne positive Gefühle wird das erste Date zwischen euch nicht mehr sein, als eine Erinnerung daran, warum ihr euch getrennt habt.

Manche Leute versuchen anzugeben, wenn ihr Ex in der Nähe ist. Sie prahlen zum Beispiel darüber, wie viele Sexpartner sie hatten oder auf wie vielen Dates sie waren. Aber das hat keine positive Wirkung auf den Ex. Es ist viel wahrscheinlicher, dass es deinen Ex verletzt und sie dir weniger vertraut.

Denke daran, dass das Treffen nicht komisch sein muss. Ihr seid wahrscheinlich beide nervös, unsicher oder sogar traurig. Immerhin habt ihr mal zusammengelebt.

Ihr könnt aber immer noch nett zueinander sein, ohne Erwartungen zu haben. Denke daran, dass ihr euch gut genug kennt, um locker miteinander umgehen zu können.

Nimm das Leben nicht zu ernst und vergiss nicht mit deinem Ex zu lachen. Das wird deine Laune aufbessern!

Tipp #2: Erwarte nichts

Freut mich, dass dein Ex was mit dir trinken geht. Aber denke daran, dass ein Drink nicht automatisch bedeutet, dass dein Ex direkt wieder zu dir zurückkommt.

Tatsächlich kannst du gar nicht wissen, was dich erwartet oder was sie sagen wird, bis zu eurem Treffen. Also ist es am besten, wenn man keine hohen Erwartungen hat. Vielleicht will deine Ex auch einfach nur wissen, ob du dich mit jemand anderem triffst.

Den Kontakt zulassen heißt nicht gleich, dass man der Beziehung noch eine Chance gibt. Das ist nicht der Moment, um über eure alte Beziehung zu reden. Wenn dein Ex mit dem Thema anfängt, dann kannst du einfach locker darüber reden. Aber schneide keine Themen an, die mit eurer Trennung zu tun haben.

Bereite dich auf eine zweites Date vor, nicht auf eine zweite Beziehung: Wahrscheinlich willst du deinen Ex auf der Stelle zurück, aber so funktioniert das nicht. Du musst den Kontakt mit deinem Ex in kleinen Schritten aufbauen. So habt ihr viel weniger Druck in eurer potentiellen neuen Beziehung.

Betrachte das Treffen mit deiner Ex als ein Treffen zwischen zwei alten Freunden. Das einzige Ziel ist es, dass ihr Spaß miteinander habt und dass du deiner Ex zeigst, dass ihr immer noch zusammen chillen und Spaß haben könnt.

Wenn du eine positive Haltung einnimmst, kannst du deine Ex daran erinnern, wie viel Spaß ihr früher zusammen hattet. Wenn deine Ex an deine positiven Eigenschaften erinnert wird, dann ist es wahrscheinlich, dass sie glaubt, dass du dich verändert hast und dass ihr eure Probleme lösen könnt.

Tipp #3: Gehe, wenn es am schönsten ist

Halte euer Treffen kurz. Bleibt nicht stundenlang zusammen sitzen. Das Geheimnis für ein zweites Treffen ist nämlich, dass man das erste Treffen mysteriös lässt. Was ich damit meine ist, dass du dir eine Ausrede für das Ende des Treffen überlegst, bevor dein Ex das tut.

Wenn möglich, ergreife die Initiative und gehe, wenn es am schönsten ist. Damit meine ich den Höhepunkt, wenn ihr zusammen lachen könnt und die Zeit miteinander genießt. Suche eine Ausrede dafür, dass du gehen musst.

Wahrscheinlich ist die Versuchung am Ende dieses Treffens ziemlich groß, Sex mit deinem Ex zu haben. Aber natürlich macht es keinen Sinn, sofort mit deinem Ex in die Kiste zu springen, außer wenn er dieselben Intentionen hat. Bewahre dir das Flirten und die sexuelle Spannung für ein zweites Treffen auf.

Deine Ex wird weiter an dich denken und will sich eher wieder mit dir treffen, wenn du sie mit positiven Gefühlen zurücklässt.

Tipp #4: Zieh dir etwas Schönes an

Wir sind glücklicher und selbstbewusster, wenn wir uns äußerlich gut fühlen. Zieh dir ein sexy Kleid an oder lege den roten Lippenstift auf, den du so gerne magst. Rot ist eine auffallende Farbe und wird die Aufmerksamkeit auf dich lenken, wenn du ein rotes, sexy Kleid trägst. Das strahlt Attraktivität und Selbstvertrauen aus.

Wenn du willst, dass dein Ex dich attraktiv findet, ist es auf jeden Fall wichtig, dass du gepflegt aussiehst. Zeig ihm, was er verpasst!

Wir alle wissen, wie wichtig es in einer Beziehung ist, dass man auf sich selbst achtet. Aber wenn wir ehrlich sind, dann geben wir uns umso weniger Mühe attraktiv für unseren Partner zu sein, je länger wir in der Beziehung sind. Das könnte einer der Gründe dafür sein, warum dein Partner dich verlassen hat.

Zeige deinem Ex bei einem Treffen, dass auch du dich weiterentwickelt hast. Widme deinem Äußeren ein bisschen Zeit und Geld, ganz egal, was zwischen dir und deinem Ex passiert. Ich meine natürlich keine Schönheits-OPs, sondern eher, dass du dich verwöhnst mit Gesichtsmasken oder einem Friseurbesuch.

Auch ein leckerer Duft kann Wundern wirken. Vor allem, wenn es der Duft ist, den deine Ex immer mochte. Deine Ex merkt es vielleicht nicht bewusst, wenn sie es riecht, aber auf jeden Fall wird es positive Gefühle hervorrufen.

Tipp #5: Redet auf einer neutralen Basis

Damit ihr euch neutral treffen könnt, ist es am besten, wenn ihr euch nicht bei einem von euch zu Hause trefft. Wählt einen Ort, an dem ihr vorher noch nicht ward oder wo ihr selten seid.

Wenn ihr euch bei dir zu Hause trefft, kann das für dich oder für sie unangenehm sein. Das würde sich für deine Ex dann wie eine Art ‚Heimspiel‘ für dich anfühlen. Für deine Ex kann das unangenehm sein, vor allem wenn sie selbst früher dort gewohnt hat. Es weckt Erinnerungen, mit denen sie vielleicht nicht konfrontiert werden will.

Wenn ihr euch an einem Ort trefft, den ihr beide noch nicht kennt, gibt es dir auch das Gefühl, dass man sich Mühe gibt. Für die meisten ist es einfach angenehmer, wenn man sich auf einen Kaffee in der Stadt trifft oder irgendwo eine Kleinigkeit isst.

Tipp #6: Trefft euch an einem ruhigen Ort

Ihr solltet euch irgendwo treffen, wo ihr euch über euer Leben ausfragen könnt und darüber, was ihr so gemacht hat. Trefft euch also an einem ruhigen Ort, wo ihr euch gut versteht und einen Platz bekommt.

Nichts ist nerviger, als ein Gespräch in einer überfüllten Bar zu führen. Meistens ist die Musik viel zu laut und die Leute rempeln sich gegenseitig an.

Suche dir einen ruhigen Ort, wo ihr Privatsphäre habt und ihr ungestört miteinander reden könnt. Am besten wäre, wenn ihr euch irgendwo treffen könnt, wo es Sofas gibt, sodass ihr nebeneinander sitzen könnt. So habt ihr eine flirty, intime Atmosphäre.

Tipp #7: Trefft euch zu zweit

Hast du schon einmal einen Freund oder eine Freundin auf ein erstes oder zweites Date mitgenommen? Wahrscheinlich nicht. Deshalb solltest du auch niemanden mitbringen, wenn du dich mit deinem Ex triffst.

Die potentiell romantische Stimmung könnte sich in ein ‚lockeres Treffen‘ mit Freunden verändern, wenn du jemanden zum Treffen mit deinem Ex mitnimmst. Wahrscheinlich geht es dann nicht um die Themen, die du mit deinem Ex besprechen möchtest.

Die mitgebrachte Person kennt vielleicht nicht die ganze Geschichte und macht vielleicht Kommentare wie ‚wie läuft es in der Liebe?‘. Deine Ex hat wahrscheinlich keine Lust, darüber zu reden.

Außerdem zeigt es, dass du das Treffen nicht wirklich ernst nimmst. Denn wenn du jemanden wirklich gerne hast, dann würdest du ja niemanden dabei haben wollen, der die Stimmung zerstören könnte.

Tipp #8: Verabschiedet euch nur kurz

Das Date ist fast vorbei. Ihr habt schon ein paar Stunden miteinander verbracht und jetzt müsst ihr euch verabschieden. Wie kriegst du beim ersten Treffen mit deinem Ex einen guten Abschied hin?

Denke daran, dass es wichtig ist, dass du die Dinge am Ende des Treffens simpel hältst. Mache keine Versprechungen oder Zusagen, die dich verletzlich machen.

Am wichtigsten ist, dass du dich nicht zu sehr bemühst, dich zu verkaufen und dass du nicht betonst, wie wichtig dir der Kontakt zu deiner Ex ist. Halte es schön und geheimnisvoll, indem ihr nicht sofort ein nächstes Treffen plant.

Übernimm die Kontrolle über das Date, indem du dich nett verabschiedest und gehst, bevor ihr über Themen sprecht, die du eigentlich vermeiden willst.

Fazit

Jetzt weißt du, wie du deine Ex nach einem Treffen fragen kannst. Außerdem hast du Tipps und No-Gos für euer erstes Date. Hoffentlich hilft dieser Artikel dir beim Treffen mit deiner oder deinem Ex. Viel Erfolg!

Entdecke die psychologischen Auslöser, mit denen du deine Ex schnell zurückgewinnen kannst

Nach Meinung vieler Leute bin ich Experte auf dem Gebiet von Dating, Psychologie und Beziehungen (ich bin da eher bescheiden).

Ich habe eine Methode entwickelt, mit der du mit Hilfe eindeutiger Schritte und spezieller Anleitungen deine Ex zurückbekommen kannst, egal wie hoffnungslos die Situation auch zu sein scheint.

Bei meiner Methode wirst du unter anderem das Folgende lernen:

  • Die einzelnen Schritte, die du durchführen musst, um deinen Ex zurückzubekommen
  • Wie man dauerndes Streiten stoppen kann
  • Einen Trick, mit dem sich die Ex unglaublich zu dir hingezogen fühlen wird
  • Psychologische Techniken, die das Unterbewusstsein deines Ex beeinflussen
  • Und natürlich noch vieles mehr…

Entdecke hier meine revolutionäre Methode und gewinnen deine Ex so schnell wie möglich zurück:

Ex Zurück Methode risikofrei ausprobieren

Über den Autor Boris Bergmann MSc

Dipl.-Psych. Boris Bergmann ist Sozialpsychologe, Beziehungstherapeut, Autor und Gründer von ExZurueckExperte.de. In seiner Laufbahn hat er bereits viele Paare wiedervereint. Möchtest auch du deine oder deinen Ex zurückgewinnen? Dann solltest du dir einmal die sehr wirkungsvolle Ex Zurück Methode auf ExZurueckExperte.de ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert *