Liebescomeback

Nach wie vielen Monaten ist ein Liebescomeback möglich?

Wenn eine Beziehung zu Ende geht, obwohl man eigentlich das Gefühl hat, dass mehr möglich gewesen wäre, ist das natürlich sehr betrüblich. Darum verstehe ich nur zu gut, dass man sich in einer entsprechenden Situation ein Liebescomeback wünscht. Du wirst aber sicher auch verstehen, dass man dies nicht überstürzen sollte, denn schließlich hat der Ex-Partner momentan offensichtlich genug von dir.

Allerdings fällt es vielen Menschen schwer, richtig einzuschätzen, wie lang sie in einer solchen Situation warten sollten. Geht es um Wochen oder sogar Monate? Und über wie viele Wochen und Monate reden wir dann genau? Wenn du dir diese Frage beantworten willst, werden dir die Informationen in diesem Artikel zweifellos weiterhelfen können!

Warum sollte ich überhaupt damit warten, meinen Ex-Partner zurückzugewinnen?

Wenn ich Menschen dazu rate, noch etwas zu warten, bevor sie sich an einem Liebescomeback versuchen, ernte ich nicht selten verständnislose Blicke. Viele Leute denken einfach immer noch, dass sie ganz im Gegenteil so schnell wie möglich handeln sollten, bevor sich ein anderer ihren Ex schnappt. Diesen Gedankengang kann ich auch gut nachvollziehen, trotzdem gibt es aber sehr gute Gründe, dem Ex nicht sofort wieder nachzustellen.

Zuerst einmal braucht dein Ex-Partner Ruhe. Ein Beziehungsbruch ist ein emotional sehr einschneidendes Ereignis, und dein Ex wird darum Zeit benötigen, um seine oder ihre Gefühle wieder zu ordnen. Und du bist so ziemlich die letzte Person, die dein Ex-Partner dabei gebrauchen kann. Wenn du dich deinem Ex-Partner in dieser sensiblen Periode aufdringst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er oder sie dich einfach nur ärgerlich findet.

„Wenn du deinen Ex-Partner in dieser Situation verwirrst, wird er oder sie um so mehr versuchen, dir aus dem Wege zu gehen.“

Außerdem sollte man auch selbst etwas Abstand von seiner Beziehung gewinnen, um besser erkennen zu können, wo es schiefgelaufen ist. Wenn du den Ex-Partner davon überzeugen möchtest, eurer Beziehung noch eine Chance zu geben und sicherstellen möchtest, dass eure neue Beziehung auch wirklich erfolgreich sein wird, musst du zuerst erkennen, was zwischen euch geschehen ist. Und das wirst du viel leichter feststellen können, wenn deine Emotionen nicht mehr so frisch sind.

Du solltest dir zudem Zeit nehmen, um gründlich darüber nachzudenken, ob du den Ex-Partner wirklich zurückhaben willst. Direkt nach dem Beziehungsbruch werden die meisten diesen Wunsch verspüren, diese Gefühle können sich nach einer Weile aber auch schnell ändern. Darum sollte man sich Zeit lassen und versuchen zu ergründen, ob man wirklich den Ex-Partner vermisst oder einfach nur das Haben einer Beziehung. Sollte Letzteres der Fall sein, wäre dies keine gute Basis für eine neue gesunde Beziehung.

Wie groß ist die Chance, dass du deine Ex zurückbekommst?

Teste dich und entdecke, wie viel Prozent Wahrscheinlichkeit du hast, die Ex zurückzubekommen.

Liebescomeback – Wie lang sollte ich warten, bevor ich mich meinem Ex-Partner wieder annähere?

Dir wäre sicher am liebsten, wenn ich dir an dieser Stelle eine konkrete Zahl nennen würde; wie viel Monate, Wochen oder Tage, damit du auf deinem Kalender ein Kreuzchen machen kannst. Leider ist es aber nicht so einfach. Ich kann dir nur dabei helfen, den richtigen Moment zu erkennen. Wann genau dieser gekommen ist, kann man nicht pauschal sagen.

„Wenn es ein Buch gäbe, in dem wirklich alles über Beziehungen stehen würde, bräuchte man keine Beziehungstherapeuten mehr.“

Alle Menschen und jede Beziehung ist einmalig. Darum kann man hier nicht allgemein gültige Aussagen treffen. Manche Menschen werden bereits nach einem Monat positiv reagieren, wenn du wieder Kontakt aufnimmst, während andere auch nach einem halben Jahr noch nicht dazu bereit sein werden. Niemand kennt deinen Ex-Partner besser als du, darum wirst du auch viel besser als ich einschätzen können, wann für dich bzw. euch der richtige Zeitpunkt gekommen ist.

Ich kann dir allerdings einige allgemeine Zahlen über Paare nennen, die nach einem Beziehungsbruch wieder zusammen gekommen sind. Sie alle haben länger als einen Monat gewartet aber weniger als sechs Monate. Der richtige Zeitpunkt kann also stark variieren, einige Wochen wird aber fast immer zu kurz sein und länger als ein halbes Jahr fast immer zu lang.

Darüber hinaus gibt es noch spezielle Umstände, die man berücksichtigen sollte. Wie gesagt: Ich kenne weder dich noch deine(n) Ex und auch nicht eure Beziehung, darum kann ich dir keinen maßgeschneiderten Ratschlag geben. Ich kann dir aber – und das werde ich in diesem ganzen Artikel tun – einige Tipps geben, die dir dabei helfen werden, den richtigen Zeitpunkt zu bestimmen, zu dem du den Kontakt in deinem persönlichen Fall wieder aufnehmen solltest.

Wie finde ich heraus, wann ich wieder versuchen sollte, den Ex-Partner zurückzugewinnen? 3 Tipps

Es gibt also nicht nur einen ganz bestimmten Zeitpunkt, zu dem jeder wieder ganz gefahrlos den Kontakt zum Ex suchen kann. Es gibt aber einige Umstände, die darauf hinweisen können, wann der richtige Moment gekommen ist. Darum möchte ich mich im Rest dieses Artikels diesen Umständen widmen. Mit Hilfe der folgenden drei Tipps wirst du entscheiden können, ob der richtige Moment gekommen ist oder ob du lieber noch etwas warten solltest:

  1. Finde heraus, ob dein Ex-Partner wieder etwas sozial aktiv ist.
  2. Achte auf die persönliche Pflege/Erscheinung deines Ex-Partners.
  3. Versuche herauszufinden, wie sich dein Ex-Partner zu dir äußert.

Tipp 1: Liebescomeback – Finde heraus, ob dein Ex-Partner wieder etwas sozial aktiv ist

Das Sozialleben deines Ex ist ein guter Gradmeter seines oder ihres emotionalen Zustands. Wenn dein Ex-Partner durch euren Bruch noch immer vollkommen am Boden ist, wird er oder sie vermutlich nur wenig Lust auf soziale Kontakte haben. Entsprechend wenig wird sich dein Ex-Partner mit anderen verabreden wollen und sowieso nicht oft vor die Tür gehen. Das wäre also kein guter Zeitpunkt für eine Kontaktaufnahme.

„Sehr traurige Menschen sind nicht gerade auf der Suche nach Romantik.“

Dein Ex kann allerdings auch wieder vollkommen in seinem Sozialleben stehen. Vielleicht sitzt er oder sie wieder häufiger mit Freunden im Biergarten oder du siehst ihn oder sie regelmäßig lachend in der Stadt. Dabei kann es sich natürlich auch nur um Fluchtverhalten oder Kompensation handeln, aber meistens deutet dies daraufhin, dass dein Ex nicht mehr in eurem Beziehungsbruch festhängt und lieber den nächsten Schritt in seinem oder ihrem Leben machen möchte.

Sollte dies der Fall sein, wäre es wahrscheinlich ein guter Moment, um wieder Kontakt zu suchen. Der Ex-Partner wird dann vermutlich wieder emotional stabil genug sein, um mit dir umgehen zu können. Sicherlich wird es auch dann etwas gewöhnungsbedürftig sein, wieder miteinander zu sprechen, das ist aber ganz normal und muss nicht bedeuten, dass man doch noch länger hätte warten sollen. Wenn sich Ex-Partner nach einer Weile wieder treffen, gehört etwas Unwohlsein dazu, das lässt sich aber auch leicht überwinden.

Hilfreich ist sicherlich, wenn ihr viele gemeinsame Freunde habt. Dann kann man diese Freunde fragen, ob sie den Ex-Partner in letzter Zeit gesehen haben und wie es ihm oder ihr geht. Das wird es einem erleichtern, die Situation besser einzuschätzen, wodurch man auch leichter bestimmen kann, ob die Zeit reif für eine Kontaktaufnahme ist. Nutze also euer gemeinsames Netzwerk!

Tipp 2: Achte auf die persönliche Pflege/Erscheinung deines Ex-Partners

Auch die persönliche Pflege/Erscheinung kann ein Hinweis dafür sein, in welchem emotionalen Zustand sich der Ex-Partner befindet. Wenn es emotional schlecht mit ihm oder ihr geht, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der oder die Betreffende keine Lust dazu hat, sich selbst gut zu versorgen und gut zu präsentieren. In einem solchen Fall sollte man dann auch lieber noch auf Abstand bleiben.

„Wenn man gerade keinerlei Lust auf das Leben hat, wird man sich dabei auch nicht viel Mühe geben.“

In diesem Zusammenhang kann man natürlich an Kleidung denken. Wenn jemand nur in schmutzigen, kaputten oder unauffälliger Kleidung auftaucht (und dies nicht normal für ihn ist), kann man daraus schlussfolgern, dass es ihm oder ihr nicht besonders gut geht. Und auch die Frisur kann ein guter Indikator sein oder wenn jemand auf einmal kein Make-up mehr benutzt.

Stellt man dagegen fest, dass jemand wieder Zeit und Mühe in seine äußere Erscheinung investiert, ist dass meistens ein Anzeichen dafür, dass die betreffende Person wieder emotional stabiler ist. Und sollte dies auf deinen Ex-Partner zutreffen, wäre es ein Hinweis darauf, dass du einen Versuch starten könntest, um wieder zusammenzukommen. Halte also die Augen offen, wenn du dem Ex begegnest, sonst könnten dir wertvolle Informationen entgehen!

Tipp 3: Versuche herauszufinden, wie sich dein Ex-Partner zu dir äußert

Deine Wahrnehmung des Ex-Partners kann sich natürlich stark verändern, wenn es zur Trennung kommt. Vor allem dann, wenn ihr euch im Streit getrennt habt. Dein Ex-Partner wird in diesem Fall sicher kein besonders positives Bild von dir haben. Darum wird er oder sie in der ersten Periode nach der Trennung wahrscheinlich auch nicht viel Gutes über dich verlauten lassen und wird vermutlich nur über dich klagen.

Nach einer Weile wird man aber alles etwas mehr in Perspektive sehen. Man wird erkennen, dass es auch gute Dinge gab und das Bild vom Ex-Partner wird sich etwas zum Positiveren wenden. Hierdurch wird dich der oder die Ex sogar etwas vermissen können. Entweder wird der Ex weniger über dich klagen oder sich sogar ab und zu positiv zu dir äußern. Und er oder sie wird sehr wahrscheinlich offener für eine Begegnung oder sogar eine neue Beziehung mit dir sein.

„Es ist schwer, jemanden ständig zu hassen, den man einmal geliebt hat.“

Ich hoffe, du verstehst jetzt, warum es sehr hilfreich ist, zu wissen, wie der Ex-Partner über dich spricht. Wenn du eine Annährung gleich in der ersten Phase nach eurer Trennung versuchst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass sein oder ihr Bild von dir nur noch negativer wird. Wartest du damit aber eine Weile, werden deine Erfolgschancen deutlich größer sein. Versuche darum herauszufinden, was dein Ex so alles über dich erzählt.

Einige Ex-Partner machen einem dies recht einfach, denn sie posten in der ersten Phase nach dem Break-Up gerne passiv-aggresive Nachrichten in den Social Media. Solang sie dies tun, kannst du sicher sein, dass du lieber auf Distanz bleiben solltest. Und auch in dieser Situation sind gemeinsame Freunde wieder sehr hilfreich, vorausgesetzt, sie sind dazu bereit, mit dir über deinen Ex zu sprechen. Für den Fall, dass du deinem Ex-Partner ab und zu begegnen solltest, können auch diese Begegnungen sehr aufschlussreich sein bezüglich des Tons, den der Ex-Partner dir gegenüber anschlägt.

Liebescomeback -Was soll man machen, wenn der Moment gekommen ist?

Mit den Informationen dieses Artikels wirst du nun hoffentlich ein bisschen besser einschätzen können, wann der richtige Moment gekommen ist, um sich dem Ex-Partner wieder anzunähern. Wenn man hierfür den richtigen Zeitpunkt wählt, werden sich die Erfolgschancen erheblich steigern. Und auch wenn ich die Wichtigkeit des richtigen Timings nicht gleich wieder untergraben will, so möchte ich dennoch erwähnen, dass du allein mit den Tipps dieses Artikels noch nicht alle Informationen in Händen hast, die du benötigst.

„Ein guter Start ist die halbe Miete, aber eben auch nur die halbe Miete.“

Es kann darüber hinaus noch vieles andere schieflaufen, wenn der Moment einmal da ist. Das Zurückgewinnen des Ex-Partners ist ein unheimlich schwieriger Prozess, denn er beinhaltet jede Menge komplexe Emotionen. Es gibt eine ganze Reihe von Fallgruben, in die man treten kann. Selbst wenn man den perfekten Zeitpunkt für einen neuen Versuch gewählt hat, ist dies noch lange keine Garantie dafür, dass euer Treffen nicht vollkommen in die Hose geht.

Zum Glück können wir dir aber auch hierbei helfen, wenn es soweit ist. Auf dieser Website findest du noch viele weitere Artikel, die dir sehr zielgerichtet helfen können. Jeder denkbare Fehler wurde bereits vor dir schon unzählige Male begangen, darum kannst du es dir ersparen, ihn erneut zu wiederholen. Zögere also nicht und schaue dich noch etwas mehr auf dieser Website um. Hierdurch werden deine Chancen immer besser werden, mit dem Ex-Partner tatsächlich ein Comeback für die Liebe zu erleben!

Entdecke die psychologischen Auslöser, mit denen du deine Ex schnell zurückgewinnen kannst

Nach Meinung vieler Leute bin ich Experte auf dem Gebiet von Dating, Psychologie und Beziehungen (ich bin da eher bescheiden).

Ich habe eine Methode entwickelt, mit der du mit Hilfe eindeutiger Schritte und spezieller Anleitungen deine Ex zurückbekommen kannst, egal wie hoffnungslos die Situation auch zu sein scheint.

Bei meiner Methode wirst du unter anderem das Folgende lernen:

  • Die einzelnen Schritte, die du durchführen musst, um deinen Ex zurückzubekommen
  • Wie man dauerndes Streiten stoppen kann
  • Einen Trick, mit dem sich die Ex unglaublich zu dir hingezogen fühlen wird
  • Psychologische Techniken, die das Unterbewusstsein deines Ex beeinflussen
  • Und natürlich noch vieles mehr…

Entdecke hier meine revolutionäre Methode und gewinnen deine Ex so schnell wie möglich zurück:

Ex Zurück Methode risikofrei ausprobieren

Boris Bergmann MSc

Boris Bergmann MSc ist Sozialpsychologe, Beziehungstherapeut, Autor und Gründer von ExZurueckExperte.de. In seiner Laufbahn hat er bereits viele Paare wiedervereint. Möchtest auch du deine oder deinen Ex zurückgewinnen? Dann solltest du dir einmal die sehr wirkungsvolle Ex Zurück Methode auf ExZurueckExperte.de ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert *