Fragen zum Kennenlernen

26 der besten Fragen zum Kennenlernen für ein erfolgreiches Date

Das erste Date mit einer anderen Person ist und bleibt immer spannend, selbst dann, wenn man den oder die Betreffende schon länger kennt. Man befindet sich plötzlich in einer romantischen und nicht mehr nur freundschaftlichen Situation, mit allen zugehörigen Erwartungen. Beide Date-Partner werden ihr bestes geben, um gut auszusehen, gut zu riechen und vor allem als guter potentieller Partner für die Zukunft zu wirken.

Was die Menschen hierbei oft nervös werden lässt, sind die sogenannten awkward silences. Also diese unangenehmen Momente des Schweigens, die wir am liebsten vermeiden würden, und darum denken wir schon vorab darüber nach, welche Fragen zum Kennenlernen wir stellen können, falls sich ein solches Schweigen ereignen sollte.

An sich ist es kein Problem, entsprechende Fragen parat zu haben und das ist vermutlich auch der Grund, aus dem du diesen Artikel angeklickt hast. Hier findest du die besten Fragen zum Kennenlernen, damit dein erstes Date garantiert zum Erfolg wird.

26 der besten Dating Fragen zum Kennenlernen für ein erfolgreiches erstes Date

Wenn du “erstes Date” hörst, zieht sich dir dann alles zusammen oder kannst du entspannt lachen? Erste Dates können unangenehm, nervenaufreibend, aufregend, katastrophal oder wunderbar sein – und natürlich noch vieles mehr.

Wie das Date verläuft, hängt zum großen Teil vom ersten Eindruck ab, den man macht, und wie gut man es schafft, mit dem anderen Verbindung aufzunehmen. Wir alle wissen inzwischen wahrscheinlich bereits, dass man Themen wie Religion, Politik und ähnliches besser vermeiden kann, wenn man sein erstes Treffen lieber entspannt und locker halten möchte.

Wenn man sich also über den kerzenerleuchteten Tisch hinweg in die Augen schaut, gemeinsam auf einem Lounge-Sofa vor einem Café sitzt oder auf den Beginn des Kinofilms wartet, was sollte man dann am besten zum Dating-Partner sagen? Welche Fragen zum Kennenlernen führen zu einem angenehmen und interessanten Gespräch?

Am besten sollte man versuchen, offene Fragen zu stellen und vor allem nicht zu langweilige wie etwa “Was ist deine Lieblingsfarbe?” oder “Schönes Wetter heute, oder nicht?”

Hier folgen nun einige der besten Kennenlernfragen für ein erfolgreiches Date!

Wie groß ist die Chance, dass du deine Ex zurückbekommst?

Teste dich und entdecke, wie viel Prozent Wahrscheinlichkeit du hast, die Ex zurückzubekommen.

1. “Was macht dich einmalig?”

Auch wenn es eigentlich auf der Hand liegt, der einfachste Weg, mit einem anderen Menschen in Kontakt zu kommen, ist der, ihn über sich selbst erzählen zu lassen. Frage nach Hobbys und anderen Interessen; mag der oder die Betreffende Dinge wie Sport, malen, im Freien sein, lesen oder tanzen?

Vielleicht findet ihr dabei etwas, das ihr beide gerne macht, und das – wenn das Date gut verläuft – eine geeignete Möglichkeit für ein zweites Date in der Zukunft formt!

2. “Was würdest du mich gerne fragen, aber traust dich eigentlich nicht?”

Leute, ich sage es immer wieder: Das ist wahrscheinlich DIE ultimative erste Dating Frage. Mit ihr lässt sich das Eis brechen, das bei jedem ersten Date unweigerlich vorhanden ist. Die Frage öffnet die Tür zu einem viel tiefergehenden, intimeren Gespräch, denn man kann dann über etwas sprechen, das man wirklich über den anderen wissen möchte.

3. “Kannst du mir irgendwelche beliebigen Fakten über dich nennen?”

Interessante Dinge am anderen zu entdecken, die bei einem normalen Gespräch niemals genannt werden würden, ist eine tolle Möglichkeit, den anderen kennenzulernen. Welche Hobbys der andere hat, hast du gerade bereits erfahren. Jetzt könntest du fragen, ob sie schon einmal irgendetwas völlig Verrücktes oder Außergewöhnliches getan haben. War der oder die Betreffende schon einmal im Fernsehen oder etwas in der Richtung.

4. Fragen zum Kennenlernen – “Wie wichtig ist dir dein eigener Freiraum?”

Gib zu, dass auch du wahrscheinlich schon einmal dein Handy nicht aus den Augen gelassen und dich gefragt hast, warum der oder die Betreffende dir nichts zurückschickt. Diese Frage wird dir dabei helfen, solche unangenehmen Situationen zu vermeiden, denn dann wirst du wissen, wie sehr sie ihre Zeit für sich selbst schätzen, mit oder ohne Handy.

“Wenn du 24/7 mit jemandem hin und her appen willst, obwohl die Person auch einmal seine Ruhe braucht, wird es zwischen euch vermutlich nicht funktionieren.”

5. “Gibt es etwas, was du noch lernen möchtest oder in dem du gerne besser sein würdest?”

Dies ist eine Variante der recht allgemeinen Frage: “Welche Träume und Erwartungen hast du?” Indem man seinen Gegenüber nach etwas recht Spezifischem fragt, das sie vielleicht noch lernen oder verbessern möchten, wird dieses Thema auf ein ganz neues Niveau gehoben.

6. “Was würdest du lieber machen…?”

“Was würdest du lieber machen”-Fragen sind immer ein guter Start, vor allem bei einem ersten Date. Damit lassen sich tolle Fragen zum Eisbrechen formulieren, sie können von euch beiden beantwortet werden und sie können so oberflächlich, tiefgehend oder lächerlich sein wie man nur will. Lieber… an den Strand oder in die Berge? Würdest du für den Rest deines Lebens lieber nur noch Kaffee oder Limonade trinken? Lieber in der Achterbahn feststecken oder sich in einem gigantischen Themenpark verirren?

7. “Warum hat deine letzte Beziehung nicht funktioniert?”

Man sollte sich zwar nicht zu lange mit den Ex-Partnern beschäftigen, allerdings lohnt es sich auch zu sehen, wie dein Date auf diese Frage reagiert. Achte darauf, ob er oder sie sich in die Rolle des Opfers begibt oder ob sie ihren Partner als ‘gestört‘ oder ‘labil‘ abstempeln. (Falls dies der Fall sein sollte, wäre es vielleicht besser, den Rückzug anzutreten, denn “it takes two to tango.”)

8. Kennenlernfragen – “Wie warst du als Kind?”

Manche Leute fragen auch: “Hast du ein gutes Verhältnis zu deiner Familie?”, das könnte für ein erstes Date aber ein bisschen zu persönlich sein und die meisten Menschen haben auf diese Frage sowieso eine Standardantwort parat. Stattdessen kannst du lieber fragen, wie sie als Kind waren und lasse sie auf diese Weise Geschichten über sich selbst und die Familie erzählen.

Bonus: Falls du dich ein bisschen mit Persönlichkeitstypen auskennst, auch was die Geburtsreihenfolge betrifft (sehr empfehlenswert), könntest du fragen, ob sie Brüder oder Schwestern haben und so die Stellung in der Familie herausfinden – passt dein Gegenüber ins typische Persönlichkeitsprofil entsprechend seines Platzes in der Familie?

9. “Kennst du gute Witze?”

Das Gefühl für Humor seines Gegenüber kann man am besten herausfinden, indem man etwas mit ihnen teilt, dass sie zum lachen bringt. Außerdem kann man herrlich das Eis brechen, wenn man mit jemandem über einen dämlichen Dad Joke kichert, sodass sich beide Seiten etwas entspannen werden.

10. “Wie sieht deine Liebessprache aus?”

Die Liebessprache enthüllt sehr gut, wie jemand liebt und geliebt werden will. Sprich mit deinem Date über die folgenden fünf Dinge: körperliche Berührung, mündliche Bestätigung, Quality Time, Geschenke und Aufmerksamkeiten und Hilfsbereitschaft. Anschließend fragst du dein Date, welches dieser Dinge am besten beschreibt, wie man ihm oder ihr seine Liebe zeigen kann.

11. Fragen zum Kennenlernen – Was nervt dich?”

Jeder kennt einige Dinge, die er oder sie unheimlich nervend findet. Sprecht über etwas, das euch enorm auf den Geist geht. Frage dein Date, was ihn oder sie sehr stört. Ist er oder sie im allgemeinen eher entspannt und unkompliziert oder oft angespannt und schnell gestresst? Wenn du diese Dinge erfährst, wirst du ein besseres Verständnis dafür erlangen, was dein Date zu bestimmten Reaktionen verleitet und ihr seid auf diese Weise auch gleich ganz offen und ehrlich zueinander.

“Wenn es etwas gibt, was dein Date echt nicht ausstehen kann, ist es gut, dies rechtzeitig zu wissen.”

12. “Was ist das beste Geschenk, das du jemals bekommen oder selbst verschenkt hast?”

Wenn Feiertage vor der Tür stehen oder einer von euch beiden bald Geburtstag hat, könnt ihr auch über Geschenke reden. Die Frage bietet sich natürlich auch an, falls zufällig in dem Restaurant, in dem ihr sitzt, ein Geburtstag gefeiert wird; der perfekte Aufhänger!

13. “Wo siehst du dich selbst in fünf Jahren?”

Wir interessieren uns sicher alle dafür, was uns die Zukunft bringt. Wenn du selbst eher der ambitionierte und ehrgeizige Typ bist, könnte diese Frage für dich entscheidend sein, ob ihr die gleiche Sichtweise teilt.

14. “Was war das Peinlichste, das dir jemals passiert ist?”

Beobachte, ob sich dein Date noch wohl fühlt, wenn er oder sie einen der peinlichsten Momente seines Lebens mit dir teilt. Wenn wir solche unangenehmen Momente anderen preisgeben, zeigt dies unsere Fähigkeit, uns reumütig und verletzlich zu geben und beweist zudem auch ein Gefühl für Humor; vor allem dann spannend, falls es dir wichtig ist, dass dein Date auch über sich selbst lachen kann.

15. “Wie kommunizierst du am liebsten?”

Also lieber per SMS, FaceTime, telefonieren oder auf anderem Wege. Glaube mir, dies wird dir später sehr dabei helfen, dass du nicht sehnsüchtig aber vergeblich auf irgend eine Antwort auf dem falschen Kanal wartest.

16. “Welche Serie hast du als letzte verschlungen/gebingt?”

Vielleicht wirst du nicht sehr viel über jemanden erfahren, nur weil du weißt, dass ihm oder ihr Game of Thrones gefällt, wenn sich allerdings jemand für eine Serie mehrere Tage lang aus seinem Sozialleben zurückzieht, ist das schon etwas anderes. Und auch wenn ihr nicht die gleichen Serien schaut, wirst du auf diesem Wege zumindest ein paar gute Netflixtipps bekommen.

17. Fragen zum Kennenlernen – “Was ist dein Lieblingsort auf der Welt?”

Hat dein Date ein Lieblingsurlaubsland? Kennt er oder sie vielleicht einen coolen Wanderweg, irgendwo versteckt hinter einem Fluss? Gibt es einen Ort, an dem sie sich entspannen und zur Ruhe kommen und der Welt für eine Weile entkommen?

Solche Fragen ermöglichen anderen einen kleinen Einblick in unseren ‘Glücksort‘ und zeigen ihnen, in was für einer Umgebung wir uns am wohlsten fühlen.

18. “Was war der tollste Urlaub, den du jemals erlebt hast?”

Wenn ihr völlig unterschiedliche Vorstellungen habt, wie eurer Urlaub auszusehen hat, muss das nicht unbedingt ein Dealbreaker sein, wenn du aber am liebsten bewegungslos am Strand bräunst und er nichts lieber macht, als ein übervolles Reiseprogramm zusammenzustellen, ist es sicher kein Fehler, dies schon vorab zu wissen!

Es ist auch richtig gut über seine schönsten Reiseerinnerungen zu sprechen (oft sind es die schönsten Erinnerungen des ganzen Lebens). Und wer weiß, vielleicht habt ihr beide ja zufällig die gleichen Orte besucht.

19. “Hattest du jemals ein Haustier?”

Man kann viel lernen, wenn man weiß:

  • welche Art Haustier jemand hat/hatte (ein Hundeliebhaber ist eben ganz anders als ein Reptilienfan).
  • wie fest entschlossen jemand war, um als Kind seinen Haustierwunsch durchzusetzen (auch wenn das Ziel nie erreicht wurde, wenn der Betreffende dazu eine ganze PowerPoint Präsentation zusammengestellt hat, um eine Katze zu bekommen, kann das nicht nur niedlich, sondern auch ein tolles Gesprächsthema sein.)
  • dass sie sagen, dass ihnen Tiere nichts bedeuten.

20. “Welche sind die wichtigsten Menschen in deinem Leben?”

Bitte dein Date von seinen Brüdern und Schwestern, den Freunden, Großeltern oder auch seinen Haustieren zu erzählen. Das ist eine gute Möglichkeit, Einblick in den Charakter der Person zu erlangen; zu erleben, wie sie über andere Menschen sprechen.

“Wenn jemand kein bisschen Gefühle zulassen kann, wenn er oder sie erzählt, wird es wahrscheinlich nichts mit einer Beziehung.”

Diese Frage wird dir zudem zeigen, welche Menschen den größten Einfluss auf dein Gegenüber hatten und wer sie zu dem geformt hat, was sie heute sind. Es ist immer schön, mit anzuhören, wie jemand von einer Person erzählt, die er oder sie liebt oder verehrt. Was gibt es schöneres auf der Welt als das funkeln in den Augen eines Menschen, der von einer geliebten Person erzählt.

21. “Auf was bist du stolz?”

Keine falsche Bescheidenheit – ist dein Date stolz auf seine Leistungen? Rufen sie gleich ihre Mutter an, wenn sie eine Beförderung bekommen? Frage dein Date, welche Entscheidungen er oder sie getroffen hat und worüber sie wirklich froh sind. Frage sie, wann sie das letzte Mal einen Preis gewonnen haben. Das wird dir dabei helfen festzustellen, was sie wirklich schätzen und wofür sie hart gearbeitet haben.

22. “Wenn du plötzlich eine Milliarde Euro hättest, was würdest du dann tun?”

Egal, ob es sich jemals bewahrheitet oder nicht, man kann sehr viel über eine Person lernen, wenn sie auf die Frage antwortet: ‘Ich würde mir ein Schloss auf einer einsamen Insel kaufen und nie mehr arbeiten’ oder ‘Ich würde meine Schulden tilgen, meinen Eltern ein neues Haus kaufen, die Kunsthochschule besuchen und einen Teil für gute Zwecke spenden. ”

23. “Bist du ein Morgen- oder eher ein Nachtmensch?”

Findet euer zweites Date schon um 18.30 Uhr statt, weil sie am nächsten Tag trainieren müssen, oder könnt ihr problemlos bis 3 Uhr nachts weiterreden, ohne dass sich jemand über Schlafmangel sorgt? Dies formt keine große Hürde in einer Beziehung, trotzdem ist es immer praktisch zu wissen, ob euer Lebensstil ein bisschen übereinstimmt.

24. Fragen zum Kennenlernen – “Was würdest du gerne einmal ausprobieren?”

Die Antwort auf diese Frage kann variieren vom ‘Fallschirmsprung’ bis hin zu einem ‘Trio’. Es ist somit eine herrliche Small-Talk-Frage, die dir sehr schnell zeigen wird, ob ihr eine gemeinsame Basis besitzt oder vollkommen andere Vorstellungen habt.

25. “Gefällt dir dein Job?”

Die Frage klingt vielleicht recht banal, sie kann aber viel über den Persönlichkeitstyp des Antwortenden enthüllen. Wenn sie z.B. ihren Job überhaupt nicht leiden können und auch versuchen, sich einen anderen zu suchen, ist dies ein gutes Zeichen dafür, dass sie nicht verbittert und pessimistisch sind.

Es zeigt, dass sie ambitioniert sind, was etwas Tolles ist, wenn es einem gefällt! Vielleicht ist ihnen ihr Job aber auch nicht so wichtig, denn sie sehen in ihrer Arbeit nur etwas, mit dem sie ihr persönliches Leben finanzieren. Es ist aber immer gut, möglichst schnell zu erfahren, wie wichtig dem Dating-Partner seine Arbeit ist und welchen Stellenwert sie in seinem oder ihrem Leben einnimmt.

26. “Für wen hast du gestimmt?”

Solche Fragen zum Kennenlernen muss man wohl nicht weiter erläutert. Ihr stellt sie auf eigene Gefahr.

Entdecke die psychologischen Auslöser, mit denen du deine Ex schnell zurückgewinnen kannst

Nach Meinung vieler Leute bin ich Experte auf dem Gebiet von Dating, Psychologie und Beziehungen (ich bin da eher bescheiden).

Ich habe eine Methode entwickelt, mit der du mit Hilfe eindeutiger Schritte und spezieller Anleitungen deine Ex zurückbekommen kannst, egal wie hoffnungslos die Situation auch zu sein scheint.

Bei meiner Methode wirst du unter anderem das Folgende lernen:

  • Die einzelnen Schritte, die du durchführen musst, um deinen Ex zurückzubekommen
  • Wie man dauerndes Streiten stoppen kann
  • Einen Trick, mit dem sich die Ex unglaublich zu dir hingezogen fühlen wird
  • Psychologische Techniken, die das Unterbewusstsein deines Ex beeinflussen
  • Und natürlich noch vieles mehr…

Entdecke hier meine revolutionäre Methode und gewinnen deine Ex so schnell wie möglich zurück:

Ex Zurück Methode risikofrei ausprobieren

Über den Autor Boris Bergmann MSc

Boris Bergmann MSc ist Sozialpsychologe, Beziehungstherapeut, Autor und Gründer von ExZurueckExperte.de. In seiner Laufbahn hat er bereits viele Paare wiedervereint. Möchtest auch du deine oder deinen Ex zurückgewinnen? Dann solltest du dir einmal die sehr wirkungsvolle Ex Zurück Methode auf ExZurueckExperte.de ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert *