3 Tipps um nach Monaten Trennung wieder zusammen zu kommen

Manchmal macht man Dinge, die man später bereut. Man kauft sich etwas (zu) teures, das man sich eigentlich nicht erlauben kann, man verletzt jemanden aus der Familie, der einem eigentlich sehr wichtig ist oder man beendet eine Beziehung, die eigentlich perfekt war. Bei finanziellen Problemen oder dem Kitten von familiären Problemen können wir dir leider nicht helfen.

Nach Trennung wieder zusammen

Wir können dir aber durchaus dabei helfen und Tipps geben, wie du deine Ex wieder zurückbekommen kannst! Das geht sogar auch dann noch, wenn es schon lange her ist, dass ihr euch getrennt habt. Bereust du also, dass du deine Beziehung beendet hast und du willst deinen Ex wieder zurück, auch nach Monaten der Trennung noch? Dann solltest du hier weiterlesen!

Wichtige Punkte, die man beim Zurückerobern des Ex beachten sollte

Etwas, das man nicht unterschätzen sollte, wenn man mit dem Ex nach Monaten der Trennung wieder zusammen kommen will, ist, dass hierbei auch andere Gefühle im Spiel sind. Es wird anders sein, als zu dem Zeitpunkt, als eure Beziehung zu Ende ging. Nicht nur du wirst deinen Ex nun in einem ganz anderen Licht sehen, auch dein Ex wird dich anders wahrnehmen als damals. Bei einigen wichtigen Punkten wird dies eine entscheidende Rolle spielen.

Nach Trennung wieder zusammen kommen – Was du an deiner Ex vermisst

Wenn deine Beziehung gerade zu Ende gegangen ist, wirst du vor allem die Aufmerksamkeit und die Zuneigung deines Ex vermissen und zurückwollen. Wenn du nach Hause kommst, ist da niemand, der auf dich wartet und mit dem du die Erlebnisse des Tages teilen kannst. Dieses Gefühl wird im Laufe der Zeit weniger werden; man lernt damit umzugehen.

Wenn du deine Ex nach langer Zeit immer noch vermisst, ist dies ein starker Hinweis darauf, dass du deine Ex und ihre Persönlichkeit wirklich sehr vermisst. Du vermisst dann also die Person, die dein Ex ist oder war. Wenn dieser Gefühlszustand anhält, ist es sicher die Mühe wert, darum zu kämpfen, den oder die Ex zurückzubekommen.

Wie dein Ex dich sieht

Wenn du derjenige bist, der die Beziehung beendet hat, ist es nur logisch, dass dein Ex dich und eure Beziehung vermutlich etwas anders sieht als du selbst. Wenn du es warst, der der Ex die Tür gewiesen hat, wirst du sicherlich jede Menge Liebeskummer verursacht haben.

Du solltest jetzt aber nicht erschrecken, auch dieser Liebeskummer wird es nicht unmöglich machen, deine Ex zurückzugewinnen. Dennoch ist dies etwas, das du nicht vergessen solltest. Denn deine Ex wird dich zuerst nicht sonderlich vermissen, weil sie eben auch negative Gefühle mit dir verbindet.

Das Heilen dieser Wunden kostet Zeit, es ist aber ganz sicher möglich, deinen Ex zurückzugewinnen!

Deine eigenen Gefühle für andere Menschen

Bevor du versuchst, deine Ex wieder für dich zu gewinnen, solltest du dir sicher sein, dass du für andere Personen keine intensiven Gefühl mehr hast. Nachdem deine Beziehung mit der Ex zu Ende gegangen ist, hast du vielleicht auch wieder neue Personen kennengelernt. Wenn du dein Ziel erreichen willst (nämlich deine Ex wieder zurückzubekommen), wirst du dich voll und ganz auf sie konzentrieren müssen und können.

Viele Menschen versuchen sich den oder die Ex aus dem Kopf zu schlagen, nachdem die Beziehung zu Ende ist. Bei einigen wenigen mag das vielleicht ganz gut funktionieren, meistens spielt aber der Ex-Partner weiterhin eine wichtige Rolle im Kopf und auch im Liebesleben; er oder sie kann dem weiteren Liebesleben gehörig im Wege stehen, vor allem dann, wenn man immer noch Gefühle für die betreffende Person hegt.

Wenn du das Gefühl hast, dass du anderen keine echte Chance gibst, weil du im Kopf immer noch mit deiner Ex beschäftigt bist, dann ist das natürlich sehr unangenehm aber gleichzeitig auch ein eindeutiger Hinweis dafür, dass du alles daran setzen solltest, deine Ex wieder zurückzuerobern.

Dass du immer noch regelmäßig an deine oder deinen Ex denkst, ist ein Beweis für deine echte Liebe und Wertschätzung gegenüber deinem Ex-Partner.

Nach Trennung wieder zusammen kommen – Die Gefühle deines Ex-Partners für andere Personen

Für viele Menschen ist es nicht leicht zu verdauen, dass auch der Ex-Partner in der Zwischenzeit nicht nur stillgesessen hat. Darum macht auch dieser Punkt einen großen Unterschied beim Zurückgewinnen des Partners kurz nach einer Trennung oder wenn man mit dem Partner nach Jahren der Trennung wieder zusammen kommen möchte.

Kurz nach dem Break-Up leidet der Ex auch häufig unter Liebeskummer. In den ersten Tagen oder Wochen nach einem Liebesaus ist meistens noch kein Platz im Kopf und Herz für jemand anders. Je länger die Trennung allerdings zurückliegt, desto größer ist auch die Wahrscheinlichkeit, dass dein Ex inzwischen sein Herz wieder jemand anderem geschenkt hat. Darum solltest du dich an den Gedanken gewöhnen oder zumindest die Möglichkeit in Betracht ziehen, dass dein Ex momentan auch noch mit einer anderen Person beschäftigt ist.

Du solltest dich hierdurch allerdings nicht entmutigen lassen. Du hast dich dazu entschieden, deine Ex wieder zurückzuerobern. In einem solchen Fall geht es also um Alles oder Nichts, aber was hast du schon zu verlieren? Den oder die Ex hast du bereits verloren, du kannst also nur noch gewinnen. Es ist aber sehr empfehlenswert, sich einen guten Plan zurechtzulegen, mit dem man seine Ex verführen kann, damit sie wieder zu einem zurückkehrt.

Es gibt aber leider auch einige Fehler, die häufig begangen werden, wenn versucht wird, den Ex zurückzubekommen. Hier erfährst du mehr über die Fallstricke, die beim Zurückerobern des Ex lauern.

Wie stehen deine Chancen, dass du den Ex wiederbekommst?

Teste dich selbst und entdecke, wie gut deine Chancen stehen, den Ex-Partner wirklich wiederzubekommen.

9 Gründe, warum man immer noch nach dem Ex verlangt

Es gibt zahlreiche unterschiedliche Gründe, warum man wieder zum Ex zurück will. Ich habe hier im Folgenden 9 solche Gründe aufgelistet. Die meisten werden wohl gleich mehrere dieser Gründe an sich selbst wiedererkennen.

  1. Dopamin. Dopamin ist eine Substanz, die der Körper produziert, wenn man angespannt ist oder intensive Empfindungen erlebt. Jedes Mal, wenn man mit dem Partner zusammen etwas Spannendes erlebt, wird der Körper Dopamin produzieren, was sogar süchtig machen kann. Vor allem wenn man über längere Zeit keinen (intimen) Kontakt mit dem Partner hatte, wird der Körper anfangen, sich nach Dopamin zu sehnen.
  2. Dating-Stress. Viele Leute probieren einem einzureden, das Daten wäre etwas ganz Tolles. Wenn man aber ehrlich ist, dann ist Daten vor allem sehr stressig. Für viele Menschen Grund genug, sich nach ihrem alten Partner zu sehen. Denn beim Ex weiß man wenigstens ganz genau, was einen erwartet und wen man vor sich hat. Und schließlich fühlte man sich beim Ex in der Vergangenheit doch auch gut, also richtig schön stressfrei.
  3. Der Sex. Das klingt jetzt vielleicht etwas platt, aber es ändert nichts daran, dass es nun einmal wahr ist: Viele Menschen möchten ihren oder ihre Ex zurück, weil der Sex eben einfach richtig gut war. Vor allem wenn man schon etwas länger nicht mehr zusammen war, wird einem bewusst werden, wie gut der Sex mit dem anderen war. Sex ist also auch ein häufiger Grund, warum man sich den Ex-Partner zurückwünscht.
  4. FOMO. FOMO ist die Abkürzung für ‘Fear Of Missing Out’. Damit ist das Gefühl gemeint, dass man etwas im Leben verpasst. Wenn man schon etwas länger vom Ex getrennt ist, wird einem immer häufiger auffallen, dass andere Menschen eine Beziehung haben, ein Haus kaufen oder Kinder bekommen. Die Angst, all dies zu verpassen, kann ebenfalls das Verlangen nach dem Ex verstärken.

  1. Es ist ‘praktisch’. Für viele Menschen ist ein Partner auch einfach ‘praktisch’. Man kann sich bestimmte Aufgaben im Haushalt teilen, man muss nicht immer selbst kochen und der andere kann auch ab und zu einkaufen gehen. Auch diese Vereinfachung des täglichen Lebens kann ein wichtiger Beweggrund sein, um sich nach dem Ex zurückzusehnen.
  2. Nostalgie. Nostalgie ist das Verlangen nach Vergangenem; das Gefühl, dass früher alles besser und schöner war. Auch dies kann eine wichtige und substanzielle Rolle spielen, wenn man sich den Ex zurückwünscht. Als der Ex noch nicht der Ex war, hattet ihr zusammen vermutlich viele glückliche Momente. Natürlich wird man an diese Momente mit Wehmut zurückdenken.
  3. Das Haus ist ‘leer’. Ungeachtet der Tatsache, dass es für viele Leute einfach ‘praktisch’ ist, einen Partner zu haben, so können auch viele Menschen einfach nicht ein leeres Haus ertragen. Man sollte sich dann aber bewusst sein, dass man sich in so einem Fall nicht unbedingt nach seinem Ex zurücksehnt, sondern eher ganz allgemein nach irgendeiner Beziehung.
  4. Deine Ex war dein Soulmate. Für viele Menschen wird der Partner irgendwann auch zum Soulmate. Jemand, mit dem man alles teilen kann, ungeachtet der Tatsache, dass man zudem auch noch verliebt in diese Person ist. Ein Beziehungsbruch mit seinem Soulmate wird einen darum doppelt so hart treffen. Dann wundert es einen auch nicht wirklich, wenn viele Menschen ihren Ex vermissen, nicht nur als Partner, sondern eben auch als Soulmate.
  5. Ihr habt perfekt zueinander gepasst, sagen alle. Nachdem eine Beziehung zu Ende gegangen ist, hört man oft Sprüche wie: “Aber ihr beide habt doch so gut zueinander gepasst?”. Wenn man solche Kommentare öfters zu hören bekommt, können auch sie dazu führen, dass man anfängt, seinen Ex-Partner zu vermissen, nicht nur, weil man selbst die Person vermisst, sondern weil auch dein ganzes Umfeld der Meinung ist, dass ihr zusammengehört.

Mit Ex wieder zusammen nach langer Zeit: 3 Tipps

Wenn du fest entschlossen bist, mit deinem oder deiner Ex nach langer Zeit, vielleicht sogar nach Jahren Trennung wieder zusammen zu kommen, dann habe ich hier für dich 3 wichtige Tipps zusammengestellt.

Tipp #1: Bekomme dein Leben wieder in den Griff

Das Allerwichtigste, wenn du mit dem Ex nach Monaten Trennung wieder zusammen kommen willst, ist, dass du dein eigenes Leben wieder in den Griff bekommst. Egal, was zuvor alles geschehen ist, ab jetzt wirst du an dir arbeiten. Und dazu gehört, dass du einige Dinge regelst:

  • Achte darauf, dass du dich von deiner besten Seite zeigst. Die Leute (und vor allem dein Ex-Partner) stehen auf Menschen, die es schaffen, sich zu ändern, die ihr Leben und ihre schlechten Gewohnheiten anpacken und sich verbessern wollen. Und da euer Beziehungsende schon etwas länger zurückliegt, wirst du deinen Ex-Partner auch sicherlich davon überzeugen können, dass du nicht mehr der bist, der du warst.
  • Beherrsche deine Gefühle. Nur wenn du es schaffst, deine Gefühle unter Kontrolle zu halten, wird es dir auch gelingen, deinen Ex-Partner zurückzugewinnen. Niemand will einen Ex zurück, der emotional völlig aus der Bahn geworfen ist und wie ein Häuflein Elend durchs Leben geht.
  • Lege dir einen neuen Look zu. Deine Ex hat sicher ein bestimmtes Bild von dir und klare Erinnerungen an dich. Darum solltest du dafür sorgen, dass du nicht genauso aussiehst wie damals. Schon ein neues Outfit kann hierbei wahre Wunder wirken.

Es wird Zeit, für einen neuen guten ersten Eindruck zu sorgen.

Tipp #2: Spiele wieder das Spiel der Spiele

Es wird Zeit, dass sich dein(e) Ex wieder in dich verliebt. Die wichtigste Frage hierbei ist: Wie wirst du dich präsentieren? Natürlich ist jeder anders und jeder Mensch hat seinen persönlichen Geschmack und seine Vorlieben, einige Dinge sind jedoch so gut wie immer wichtig.

  • Menschen lieben Selbstsicherheit: Du musst dich also selbstbewusst geben.
  • Sei nicht eifersüchtig: Es spielt keine Rolle, ob deine Ex zur Zeit einen Partner hat; Eifersucht hat einen noch nie weitergebracht.
  • Gehe mit anderen Menschen aus: Zeige allen, dass du wieder zu haben bist (und begehrenswert). Das wird dann deine oder deinen Ex vermutlich eifersüchtig machen und ihre oder seine Aufmerksamkeit nur umso mehr erregen.
  • Halte eine gewisse Distanz zum Ex ein: Auch das gehört zum Spiel dazu. Man macht das aus drei verschiedenen Gründen. Du gönnst damit dem Ex Zeit und Ruhe, du gibst ihr oder ihm Gelegenheit einzusehen, was für eine besondere Person du bist und du tust dies auch, um deine Unabhängigkeit und dein Selbstbewusstsein zu zeigen.

Tipp #3: Verführe deine Ex

Wenn du das Beste aus dir herausgeholt hast, Selbstsicherheit ausstrahlst und unwiderstehlich bist, wird der Moment kommen, dass du deine Ex erneut umwerben musst. Dies wird in drei Phasen realisiert:

  1. Entschuldige dich. Egal, ob du für euren Beziehungsbruch verantwortlich warst oder nicht, Menschen finden es immer sympathisch, wenn jemand seine Fehler eingesteht und sie auch nennt.
  2. Arbeite an eurer Freundschaft. Bevor du eine neue Liebesbeziehung aufbauen kannst, wirst du erst an einer normalen freundschaftlichen Beziehung arbeiten müssen. Die Liebe zwischen euch war schon einmal vorhanden und sie wird auch wieder zurückkehren, wenn die Zeit dafür reif ist.
  3. Stehe zu deinen Gefühlen: Sage deiner Ex, dass du sie liebst. Der letzte Schritt ist entscheidend. Egal wie gut und freundschaftlich du mit deiner Ex umgehst, wenn sie niemals erfährt, wie du dich wirklich fühlst, wird die Chance gering bleiben, dass ihr wieder ein Paar werdet. Sei offen und ehrlich und stehe zu deinen Gefühlen. Wenn du alle anderen Schritte erfolgreich umgesetzt hast, ist die Chance recht groß, dass dein Ex nicht mehr lange dein Ex bleiben wird.

Wenn du noch mehr Tipps lesen möchtest, wie du deine Ex zurückbekommen kannst, empfehle ich dir diesen Artikel.

Entdecke die psychologischen Auslöser, mit denen du deine Ex schnell zurückgewinnen kannst

Nach Meinung vieler Leute bin ich Experte auf dem Gebiet von Dating, Psychologie und Beziehungen (ich bin da eher bescheiden).

Ich habe eine Methode entwickelt, mit der du mit Hilfe eindeutiger Schritte und spezieller Anleitungen deine Ex zurückbekommen kannst, egal wie hoffnungslos die Situation auch zu sein scheint.

Bei meiner Methode wirst du unter anderem das Folgende lernen:

  • Die einzelnen Schritte, die du durchführen musst, um deinen Ex zurückzubekommen
  • Wie man dauerndes Streiten stoppen kann
  • Einen Trick, mit dem sich die Ex unglaublich zu dir hingezogen fühlen wird
  • Psychologische Techniken, die das Unterbewusstsein deines Ex beeinflussen
  • Und natürlich noch vieles mehr…

Entdecke hier meine revolutionäre Methode und gewinnen deine Ex so schnell wie möglich zurück:

Ex Zurück Methode risikofrei ausprobieren

Über den Autor Boris Bergmann MSc

Dipl.-Psych. Boris Bergmann ist Sozialpsychologe, Beziehungstherapeut, Autor und Gründer von ExZurueckExperte.de. In seiner Laufbahn hat er bereits viele Paare wiedervereint. Möchtest auch du deine oder deinen Ex zurückgewinnen? Dann solltest du dir einmal die sehr wirkungsvolle Ex Zurück Methode auf ExZurueckExperte.de ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert *