Hoffnungslos verliebt in die Ex? 6 Tipps um trotzdem glücklich zu sein

Wenn man liest, dass jemand hoffnungslos verliebt ist, wird man vermutlich eine gewisse romantische Vorstellung damit verbinden. Das Wort ‘hoffnungslos’ ist hierbei aber nicht einfach willkürlich gewählt. Wenn du im wahrsten Sinne des Wortes hoffnungslos verliebt in deinen Ex-Partner bist, befindest du dich in einer sehr unangenehmen Situation. Darum ist es sehr wichtig, dafür zu sorgen, dass du dich eben nicht hoffnungslos in deinen Ex-Partner verliebst.

Indem du dich hoffnungslos verliebst, wirst du dich in eine viel zu verletzliche Position manövrieren, in der du letztlich nicht glücklich werden kannst. Darum ist es wichtig, sich nicht ständig und ausschließlich mit dem Ex-Partner zu beschäftigen, sondern sein Leben wieder in den Griff zu bekommen. Das kann natürlich recht schwer fallen, darum möchte ich dir mit diesem Artikel 6 goldene Tipps mitgeben, mit denen du wieder das Maximale aus deinem Liebesleben holen kannst.

Ex Zurück Tipps? Hier weiterlesen!

Bin ich hoffnungslos verliebt?

Um herauszufinden, ob man hoffnungslos verliebt ist, gibt es einige Fragen, die man sich selbst stellen kann. Anhand dieser Fragen lässt sich beantworten, ob du wirklich an hoffnungsloser Verliebtheit leidest:

  • Denkst du fortwährend an den Ex-Partner?
  • Bekommst du vom Ex-Partner immer noch Schmetterlinge im Bauch?
  • Schaffst du es nicht, dir den Ex-Partner aus dem Kopf zu schlagen?
  • Träumst du oft von deinem Ex-Partner?
  • Versperrt dir der Gedanke an deinen Ex-Partner den Weg zu einer möglichen neuen Liebe?
  • Würdest du alles tun, um deinen Ex-Partner wiederzubekommen?

Wenn deine Antwort auf (die meisten) diese Fragen ‘Ja’ lautet, kannst du recht sicher davon ausgehen, dass du hoffnungslos verliebt bist. Es ist auch sehr wichtig, dass du dies erkennst und anfängst, entsprechend zu handeln, denn aussichtslose Liebe hat nun einmal eine ganze Reihe erheblicher Nachteile. Falls du anschließend noch weitere Tipps suchen solltest, mit denen du über deinen Ex-Partner hinwegkommst, solltest du dir auch diesen Artikel ansehen.

Wie groß ist die Chance, dass du deine Ex zurückbekommst?

Teste dich und entdecke, wie viel Prozent Wahrscheinlichkeit du hast, die Ex zurückzubekommen.

Die Nachteile von hoffnungslos verliebt sein

Eigentlich ist es natürlich ein wunderbares und gutes Gefühl verliebt zu sein. Hoffnungslos verliebt zu sein ist aber zugleich ein enormer Nachteil.

Es wird deinem sozialen und auch deinem Liebesleben enorm im Wege stehen.

Zudem kann man, wenn man hoffnungslos verliebt in den Ex-Partner ist, gelegentlich die seltsamsten Dinge tun. Und dies kann dazu führen, dass die Distanz zwischen euch nur noch größer werden wird.

Man könnte auch zusammenfassend sagen: hoffnungslos verliebt zu sein, macht einen nicht gerade attraktiver. Man wird dadurch verletzlich wirken und auch ein bisschen bemitleidenswert. Und niemand verliebt sich in Menschen, die sich in Selbstmitleid ergehen und ihre vergangene Beziehung nicht loslassen können, egal wie gut es auch gemeint sein mag. Auch dein Ex-Partner (in den du nach wie vor so sehr verliebt bist) wird dies ganz und gar nicht attraktiv finden.

Wenn du möchtest, dass man dich wieder attraktiv findet, solltest du zu dir selbst sagen: jetzt ist Schluss. Entscheide dich selbst aktiv dazu, die andauernden Gedanken an den Ex-Partner loszulassen und wieder das Leben zu genießen. Es gibt nämlich so viel, das man genießen kann. Und wenn du wieder genießt, wirst du dies auch ausstrahlen. Es wird dich wieder attraktiver machen, auch für deinen Ex-Partner.

Wie kann ich wieder das Maximale aus meinem Liebesleben herausholen? 6 Goldene Tipps

Wenn man hoffnungslos verliebt ist, steht einem dies als großes Hindernis zu seinem Liebesleben im Weg. Ich bin in den letzten Jahren zahlreichen Menschen begegnet, die sich auf diese Weise ernorm selbst im Wege standen, weil sie ihren Ex-Partner einfach nicht vergessen konnten. Obwohl so eine Situation sehr schwierig ist, gibt es dennoch einige Dinge, die man tun kann, um sein Leben trotz allem wieder zu genießen.

Um (wieder) das Maximale aus seinem Liebesleben herausholen zu können, gebe ich den Menschen immer die folgenden 6 Goldenen Tipps:

Tipp #1: Strahle Selbstvertrauen aus, nicht Abhängigkeit

Du bist nicht der Passagier deines Liebeslebens, sondern der Steuermann. Das Auto, das dein Liebesleben symbolisiert, hat vermutlich eine falsche Abzweigung genommen, es gibt aber zum Glück mehrere Wege zurück zum Glück. Man sollte sich darüber im Klaren werden, dass das eigene Liebesglück nicht von einer einzigen Person abhängt.

Solange du weiterhin zu viel an deinen Ex-Partner denkst, wird das Problem auch weiterhin existieren.

Wenn du von deinem Ex-Partner zu abhängig bist, wirst du niemals das Maximale aus deinem Liebesleben herausholen können. Du wirst dich dann in einer Beziehung der Abhängigkeit befinden, die nicht gut für dich ist. Es wird Zeit, der Welt wieder guten Mutes und mit Selbstvertrauen zu begegnen.

Denn es gibt eine Sache, die alle Menschen anzieht: Selbstvertrauen. Menschen, die genau wissen, was sie im Leben wollen und dies auch auf positive Art ausstrahlen, sind viel glücklicher als Menschen, die zweifeln und immer wieder in alte Verhaltensmuster zurückfallen.

Tipp #2: Achte gut auf dich: Lerne, dich selbst zu mögen

Das ist zwar ein schon recht alter Spruch aber deswegen nicht weniger wahr: Um andere lieben zu können, musst du zuerst lernen, dich selbst zu lieben. Nimm dir also Zeit und sorge zuerst einmal gut für dich selbst. Du hast gerade eine sehr heftige Periode hinter dir, die dich vermutlich sowohl physisch als auch psychisch ziemlich geschlaucht hat. Darum ist es nun an der Zeit, gut für dich selbst zu sorgen; schließlich hast du schon viel zu lange für jemand anderen gelebt.

Wenn du gelernt hast, dich selbst zu lieben, wirst du um einiges positiver im Leben stehen und der Welt mit einem großen Lächeln begegnen können. Es ist einfach wichtig, dass man sich selbst schätzt. In deinem Leben stehst schließlich du im Mittelpunkt und niemand anders.

Entscheide dich für dich selbst; stelle dein Leben in deinen Dienst und nicht in den Dienst von jemand anderem.

Wenn du das erst einmal geschafft hast, wirst du auch viel weniger an deinen Ex-Partner denken und auch nicht mehr hoffnungslos verliebt sein. Wenn diese aussichtslose Liebe also ein Ende genommen hat, kannst du dich wieder einer neuen Liebe und neuer Leidenschaft öffnen. Solange du aber nicht dich selbst liebst und weiterhin nur an den Ex-Partner denkst, wirst du niemand anderem eine echte Chance geben können, dich zu lieben.

Tipp #3: Verlasse deine Comfort Zone, probiere neue Dinge aus

Eine der größten Fallen aussichtsloser Liebe ist, dass man immer wieder in alte Verhaltensmuster zurückfällt. Wenn du immer nur auf deinen Ex-Partner fixiert bist, verschließt du dich mehr oder weniger vor dem Rest der Welt. Und dadurch wirst du dir jede Menge guter Dinge entgehen lassen. Darum ist es so wichtig, diese Routine zu durchbrechen. Das schafft man aber nur, indem man sich einer neuen Liebe und neuen Erfahrungen öffnet.

Wage einfach einmal, auf einen tollen potentiellen neuen Partner zuzugehen. Hast du noch niemals einen One-Night-Stand gehabt? Dann ist jetzt deine Chance gekommen! Schließlich bist du nun an keinen Partner mehr gebunden. Auf diese Weise wirst du zudem entdecken können, was für Menschen (außer deinem Ex-Partner) dir noch gefallen. Außerdem wird dir das Ganze auch dabei helfen, nicht immer nur an den oder die Ex zu denken.

Seine Comfort Zone zu verlassen ist sicherlich leichter gesagt als getan. Darum solltest du dir einmal die folgenden Fragen stellen:

  • Was wollte ich schon immer einmal tun, aber warum habe ich es mich niemals getraut zu tun?
  • Welche Guilty Pleasures habe ich auf sexuellem Gebiet?
  • Was verunsichert mich am meisten?

Mit den Antworten auf diese Fragen schaffst du die Basis für eine ganze Reihe neuer Erfahrungen. Da du nun keine Beziehung mehr hast, wird es höchste Zeit, deine Sexualität neu zu entdecken. Das wird dir nicht nur mehr Selbstvertrauen geben, sondern macht auch unheimlich viel Spaß. Und es wird deinem Ex-Partner und der ganzen Welt zeigen, dass du wieder volle Kontrolle über dein Leben und deine Leidenschaft besitzt.

Dies ist zudem ein hervorragender Moment, um an deiner Unsicherheit zu arbeiten. Egal ob diese mentaler oder körperlicher Natur ist: arbeite an dir, und du wirst besser, stärker und selbstsicherer daraus hervorgehen. Das Beste an all dem ist aber: Es wird dich so in Anspruch nehmen, dass du gar keine Zeit mehr haben wirst, um deiner hoffnungslosen Liebe zu frönen!

Tipp #4: Konzentriere dich darauf, was du hast und nicht darauf, was du nicht hast

Wenn du hoffnungslos verliebt bist, bist du komplett auf eine einzige Person fokussiert. Damit schadest du nicht nur dir selbst, sondern auch deiner ganzen Umgebung. Darum lautet mein vierter Tipp, dass du dir einmal ins Bewusstsein rufen solltest, welche positiven Dinge du eigentlich in deinem Leben hast. Dies wird dich sicher etwas fröhlicher und entspannter durchs Leben gehen lassen und dich somit zugleich attraktiver wirken lassen.

Die Beziehung zu deinem Ex-Partner wird sich hierdurch von einem großen Verlust (momentan) zu einer wunderbaren Ergänzung deines Lebens verändern. Wenn du es schaffst, alles aus diesem Blickwinkel zu betrachten, werden auch die Gedanken an den Ex-Partner weniger schmerzhaft sein.

Anschließend kannst du dich neuen möglichen Beziehungen öffnen. Hiermit wirst du ein herrliches Liebesleben genießen können und gleichzeitig deinem Ex-Partner zwei Dinge mitteilen:

  1. Du bist immer noch sehr gefragt (was deinem Ex-Partner deutlich machen wird, wie attraktiv du immer noch bist. Vielleicht erzeugt dies sogar ein wenig Eifersucht…?). Menschen mit Partner werden allgemein als attraktiver wahrgenommen als Menschen, die keinen Partner haben.
  2. Du bist nicht mehr von deinem Ex-Partner abhängig. Auch dies zeigt einmal mehr deine Selbstständigkeit, dein Selbstvertrauen und deine allgemeine positive Lebenseinstellung.

Tipp #5: Sei offen für neue Beziehungen

Im dritten Tipp ging es bereits um Guilty Pleasures und One-Night-Stands. Du kannst dich aber natürlich auch einer neuen (längeren) Beziehung öffnen. Es gibt auch andere Menschen, die eine Beziehung haben und trotzdem immer noch Gefühle für ihren Ex-Partner haben. Ist das aber gut für den neuen Partner? Nein, sicher nicht. Du solltest darum auch nicht dauernd über deinen Ex-Partner sprechen.

Wenn es aber eine Sache gibt, die dich davon abhalten wird, ständig an deinen Ex-Partner zu denken, dann ist es eine neue Beziehung. Langfristig ist dies – solange du nicht zu deinem Ex-Partner zurückkehrst – sicher die beste Möglichkeit.

In einer Beziehung findet man nicht nur Sexualität und Intimität, sondern oft auch eine verwandte Seele.

Es gibt aber auch eine große Falle für all diejenigen, die sich aus einer Situation von aussichtsloser Liebe wieder auf den Beziehungsmarkt begeben. Viele Menschen suchen dort dann nach einem Duplikat ihres Ex-Partners. Das könnte manchem vielleicht als gute Idee erscheinen, ist aber vermutlich das Dümmste, was man in so einer Lage tun kann.

Wenn man eine neue Beziehung mit jemandem eingeht, der dem Ex-Partner exakt gleicht, wird man den Ex-Partner wahrscheinlich nur umso schwerer vergessen können und weiterhin an ihn denken. Zu allem Überfluss ist es auch sehr wahrscheinlich, dass du deinen neuen Partner mit dem Namen deines Ex-Partners ansprechen wirst, was natürlich zu unabsehbaren Folgen führen kann.

Tipp #6: Nutze den Tag!

Die bisherigen Tipps haben bereits daraufhin gedeutet: Die Situation aussichtsloser Liebe bietet an sich jede Menge Möglichkeiten. Man befindet sich in einer sehr unangenehmen Lage, die somit nur besser werden kann. Und das kann man auf unterschiedlichem Wege erreichen. Egal, welchen Weg du einschlägst: Achte darauf, dass du Spaß hast, etwas Positives tust, genieße es! Nutze den Tag!

Lebe so, als wäre jeder Tag dein letzter. Ziehe deine verführerischen Schuhe an und gehe einfach auf den tollen Typ oder die wunderbare Frau an der Bar zu, die dir so gefällt. Auch wenn er oder sie komplett unerreichbar erscheint, was hast du schon zu verlieren?!

Ein ‘Nein’ deines Ex-Partners hast du bereits zu hören bekommen, ein ‘Ja’ dieser umwerfenden Person an der Bar liegt aber immer noch im Bereich des Möglichen.

Und wenn der oder die Betreffende dir einen Korb gibt, hast du nichts verloren. Solltest du aber ein ‘Ja’ bekommen, liegt vielleicht die tollste Nacht deines Lebens vor dir. Diese wirst du sicher sehr lange nicht vergessen… und wieder weniger an den Ex denken.

Das Schöne an all diesen Tipps ist natürlich, dass du mit ihnen gar nicht erst solange warten musst, bis du hoffnungslos verliebt bist. Du kannst sie schon gleich morgen anwenden, verliebt oder nicht verliebt.

Entdecke die psychologischen Auslöser, mit denen du deine Ex schnell zurückgewinnen kannst

Nach Meinung vieler Leute bin ich Experte auf dem Gebiet von Dating, Psychologie und Beziehungen (ich bin da eher bescheiden).

Ich habe eine Methode entwickelt, mit der du mit Hilfe eindeutiger Schritte und spezieller Anleitungen deine Ex zurückbekommen kannst, egal wie hoffnungslos die Situation auch zu sein scheint.

Bei meiner Methode wirst du unter anderem das Folgende lernen:

  • Die einzelnen Schritte, die du durchführen musst, um deinen Ex zurückzubekommen
  • Wie man dauerndes Streiten stoppen kann
  • Einen Trick, mit dem sich die Ex unglaublich zu dir hingezogen fühlen wird
  • Psychologische Techniken, die das Unterbewusstsein deines Ex beeinflussen
  • Und natürlich noch vieles mehr…

Entdecke hier meine revolutionäre Methode und gewinnen deine Ex so schnell wie möglich zurück:

Ex Zurück Methode risikofrei ausprobieren

Über den Autor Boris Bergmann MSc

Boris Bergmann MSc ist Sozialpsychologe, Beziehungstherapeut, Autor und Gründer von ExZurueckExperte.de. In seiner Laufbahn hat er bereits viele Paare wiedervereint. Möchtest auch du deine oder deinen Ex zurückgewinnen? Dann solltest du dir einmal die sehr wirkungsvolle Ex Zurück Methode auf ExZurueckExperte.de ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert *