Will er mich zurück? Woran merke ich das? 5 Techniken + 9 Signale

Wenn die eigene Beziehung gescheitert ist, schmerzt dies natürlich sehr. Dann ist es ganz selbstverständlich, dass sich viele Menschen nach ihrem Ex-Partner zurücksehnen. Die große Frage ist dann, ob auch der Ex-Partner die gleichen Wünsche und Gedanken hegt. In diesem Artikel möchte ich mich der folgenden Frage widmen: Will er mich zurück? Woran merke ich, ob er mich zurück haben will?

Ich möchte mit einigen Strategien und Techniken beginnen, die man verwenden kann, um diese Fragen zu beantworten. Anschließend möchte ich mit dir meine eigenen Erfahrungen teilen, die ich in den letzten Jahren gesammelt habe. Die Menschen ähneln einander weit mehr, als man vermutet. Damit meine ich, dass Ex-Partner sehr oft die gleichen Signale abgeben, wenn sie dich zurückhaben möchten. Hier möchte ich 9 dieser Signale besprechen.

5 unterschiedliche Techniken, um mehr Informationen zu bekommen

Es gibt unterschiedliche Techniken, die du einsetzen kannst, um herauszufinden, ob dich dein Ex-Partner wiederhaben will. Einige dieser Techniken sind etwas direkter als andere und letztlich liegt es an dir, um einzuschätzen, welche dieser Techniken du am besten bei deinem Ex anwenden kannst. Manchen Menschen mögen einfach eine direktere Vorgehensweise lieber, die einen anderen dagegen möglicherweise eher abschrecken wird.

Technik #1: Will er mich zurück? – Den Ex-Partner anrufen

Die erste Technik besteht darin, den Ex einfach anzurufen. Das klingt ganz simpel – und das ist es eigentlich auch. Totzdem sollte man vorab gut über diesen Schritt nachdenken. Wenn du deinen Ex-Partner anrufst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass dein Ex-Partner das Gespräch annehmen wird. Es kan aber auch sein, dass du deinen Ex nicht erreichst oder dass dein Anruf sogar abgeblockt wird.

Darum sollte man vorab die folgenden Möglichkeiten durchdenken:

  • Wenn der Ex den Anruf annimmt, was sagt man dann? Tipp: Falle nicht gleich mit der Tür ins Haus. Versuche zuerst einmal ein ganz normales Gespräch zu führen.
  • Wenn der Ex nicht abnimmt, was machst du dann? Versucht du es später noch einmal?
  • Was machst du, wenn dich der Ex zurückruft?
  • Wenn der Anrufbeantworter anspringt, hinterlässt du dann eine Nachricht?

Wenn du deinen Ex-Partner am Telefon hast, wirst du abschätzen müssen, wie seine Stimmungslage ist. Klingt er genervt, glücklich, fröhlich, überrascht? Versuche dir schon vorab zurechtzulegen, wie du auf all seine möglichen Stimmungslagen in etwa reagieren kannst. Denke auch noch einmal gründlich darüber nach, was der Grund für eure Trennung war und versuche die Gefühle deines Ex nachzuempfinden, wenn du ihn jetzt auf einmal anrufst.

Solltest du deinen Ex-Partner nicht ans Telefon bekommen haben, kannst du besser ein bisschen abwarten. Wenn er dich nach einer Woche noch nicht zurückgerufen hat, kannst du an sich recht sicher davon ausgehen, dass dein Ex keinen Kontakt mehr mit dir möchte. Das könnte sich in der Zukunft zwar wieder ändern, trotzdem solltest du deswegen nicht jede Woche versuchen ihn anzurufen. Lasse das Ganze ein paar Monate ruhen und wage dann einen neuen Versuch.

Technik #2: Dem Ex ‘rein zufällig’ über den Weg laufen

Wenn du mit deinem Ex-Partner lieber etwas direkter in Kontakt kommen möchtest, kannst du dafür sorgen, dass du ihm ‘ganz zufällig’ begegnest. Das ‘Zufällig’ steht nicht umsonst zwischen Häkchen. Wenn du herausfinden möchtest, ob dich dein Ex zurückhaben möchte, kannst du künstlich dafür sorgen, dass die Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, dass ihr euch begegnet. So eine eingefädelte Begegnung könnte man wie folgt herbeiführen:

  • Besuche die gleichen Kneipen und Clubs, die auch dein Ex besucht.
  • Kaufe im gleichen Supermarkt ein.
  • Besuche den gleichen Fitnessclub. Das hat den zusätzlichen Vorteil, dass dein Ex dabei gleich sehen kann, dass du an dir selbst arbeitest. Und du wirst auch besser in Form sein, was immer für einen positiveren Eindruck bei demjenigen sorgt, den man beeindrucken will.
  • Wenn dein Ex in der Nachbarschaft wohnt: Gehe öfters in deinem Viertel spazieren.
  • Fahre mit dem Fahrrad zur Arbeit und wähle dabei eine Route, die dich an der Arbeitsstelle deines Ex vorbeiführt.

Technik #3: Will er mich zurück? – Abwarten

Wenn deine Beziehung gerade zu Ende gegangen ist, verpflichtet dich nichts dazu, schnell wieder den Kontakt mit dem Ex zu suchen. Es ist vielleicht sogar ganz klug, zuerst einmal etwas auf die Bremse zu treten. Den Kontakt mit dem Ex-Partner vorläufig auszustellen, ist sicher kein Fehler. Man kann die Zeit dann dazu nutzen, zuerst einmal das eigene Leben wieder in den Griff zu bekommen. Wenn man etwas Zeit für sich selbst benötigt, kann das Abwarten eine bewusste Entscheidung sein.

Ein Vorteil dieser Technik ist, dass man beim Ex keinen verzweifelten Eindruck hinterlassen wird. Du hattest mit deinem Ex eine Beziehung, aber er hatte natürlich auch eine Beziehung mit dir. Es kann also gut sein, dass dein Ex auch seinerseits den Kontakt zu dir suchen wird oder dich zumindest genau im Auge behält. Dann kann es klug sein, bewusst die Füße vorläufig still zu halten und erst einmal abzuwarten.

Wenn es aber zu lange dauern sollte, könnte es doch besser sein, selbst die Initiative zu ergreifen.

Technik #4: Dein soziales Umfeld nutzen

Wenn man eine längere Beziehung gerade hinter sich gelassen hat, wird man sehr wahrscheinlich mit seinem Ex-Partner einen gemeinsamen Freundeskreis teilen. Da diese Freunde also mit euch beiden befreundet sind, werden sie sich auch noch mit euch beiden nach der Trennung treffen. Das kannst du zu deinem Vorteil nutzen. Frage einfach einmal bei euren gemeinsamen Freunden nach, ob dein Ex-Partner noch oft über dich spricht und dich vermisst.

Dein soziales Umfeld kannst du natürlich auch für eine Begegnung mit deinem Ex nutzen, egal ob ‘zufällig’ oder nicht, macht nichts aus. Zudem kannst du auch ein Date oder einen möglichen neuen Partner zu diesem Freundeskreis mitbringen.

Dies wird die Dynamik erheblich beeinflussen und du wirst sehr schnell wissen, ob dein Ex-Partner immer noch an dir interessiert ist oder nicht.

Ich muss dich aber auch warnen: Wenn du planst, deinen Ex-Partner eifersüchtig zu machen, musst du auch damit rechnen, dass der Schuss nach hinten losgehen kann. Es könnte den Eindruck erwecken, dass du ziemlich unsensibel bist und dazu führen, dass sich dein Ex-Partner durch deine Aktion gekränkt fühlt und dich deshalb nie wieder sehen will.

Technik #5: Den Ex-Partner besuchen

Alle Techniken, die wir bisher kennengelernt haben, waren mehr oder weniger indirekt. Zumindest ist man dem direkten Kontakt mit dem Ex (falls er nicht ‘zufällig’ stattgefunden hat) bewusst aus dem Wege gegangen. Den letzten Tipp, den ich dir noch vorstellen möchte, ist, den Ex-Partner einfach einmal zu besuchen. Besuche ihn oder sie zu Hause und frage nach, wie es so geht, wie er oder sie über dich denkt und du wirst sehen, dass dein Ex:

  • Dir fast immer antworten wird. Es ist eben einfacher, jemanden zu ignorieren, wenn er nicht vor der Haustür steht.
  • Feststellt, dass du dir Mühe gibst.
  • Deinen Mut vielleicht belohnen wird, indem er dich hineinbittet.

Natürlich beinhaltet diese Technik ebenfalls gewisse Risiken. Natürlich wird der Ex-Partner nicht immer über deinen unangekündigten Besuch erfreut sein. Vor allem dann nicht, wenn der Ex-Partner bereits wieder eine neue Beziehung hat. Zudem kann diese Technik auch recht zeitraubend sein, vor allem, wenn der Ex nicht oft zu Hause ist oder weiter entfernt wohnt.

9 Anzeichen dafür, dass dein Ex-Partner noch nicht über dich hinweg ist und dich vermutlich gerne wiederhaben will

Will er mich zurück? – Nachdem wir nun die 5 obenstehenden unterschiedliche Techniken kennengelernt haben, möchte ich noch 9 Anzeichen besprechen, die darauf hindeuten können, dass dich dein Ex-Partner wahrscheinlich gerne wiederhaben will. Je mehr dieser Signale du erkennst, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass dich dein Ex zurückwill.

Anzeichen #1: Dein Ex-Partner ist auf deinen Social Media Kanälen sehr aktiv

Heutzutage spielt sich ein wichtiger Teil des Soziallebens im Internet ab. Vielleicht ist dein Ex-Partner immer noch sehr aktiv auf deinen Social Media Kanälen (indem er z.B. deine Beiträge liked, Kommentare schreibt oder teilt, retweetet oder taggt). Das kann ein sehr klarer Hinweis darauf sein, dass dein Ex noch immer regelmäßig an dich denkt.

Anzeichen #2: Will er mich zurück? – Dein Ex ruft dich regelmäßig an

Eine der Techniken, die ich weiter oben vorgestellt habe, war das Anrufen des Ex-Partners. Das kann aber natürlich auch andersherum stattfinden. Vielleicht ruft dein Ex-Partner DICH regelmäßig an. Wenn dich dein Ex-Partner regelmäßig versucht telefonisch zu erreichen, spielst du in seinem oder ihrem Leben scheinbar immer noch eine wichtige Rolle.

Anzeichen #3: Du wirst öfters von einer unbekannten Nummer angerufen

Wenn du häufiger von einer unbekannten Nummer angerufen wirst und dies erst seit dem Ende eurer Beziehung passiert, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass es sich bei dem Anrufer um deinen Ex-Partner handelt. Das kann er oder sie aus ganz unterschiedlichen Gründen tun. Vielleicht ruft dein Ex-Partner nur deshalb an, um deine Stimme auf dem Anrufbeantworter zu hören. Oder er will einfach deine Aufmerksamkeit, traut sich aber nicht zuzugeben, dass er oder sie dahinter steckt.

Anzeichen #4: Deine Freunde erzählen dir, dass dein Ex-Partner noch viel über dich spricht

Wenn du aus deinem Freundeskreis erfährst, dass dich dein Ex-Partner noch oft erwähnt, sollte auch dies dir zu denken geben. Der Mund sagt das, was das Herz ihm eingibt.

Wenn dein Ex-Partner viel von dir spricht, musst du ihm wohl noch immer etwas (viel!) bedeuten.

Anzeichen #5: Du stellst fest, dass dein Ex-Partner über eine neue Beziehung lügt

Vielleicht hat dir dein Ex-Partner gesagt, dass er oder sie eine neue Beziehung hätte, was sich aber als Lüge herausstellt. Auch dies ist ein starker Hinweis darauf, dass dein Ex-Partner versucht, dich eifersüchtig zu machen – und dich also zurückhaben will. Lasse dich hierdurch also nicht täuschen, du solltest deswegen aber auch nicht böse auf deinen Ex-Partner werden!

Anzeichen #6: Wenn ihr euch zufällig begegnet, kann dein Ex-Partner nur mit Mühe unterdrücken, dich zu berühren

Das spricht natürlich absolut für sich selbst, trotzdem möchte ich es auch hier noch einmal erwähnen. Wenn du deinem Ex-Partner noch ab und zu begegnest und dein Ex dir dabei körperlich recht nahe kommt, ist dies ein sehr deutlicher Hinweis darauf, dass dich dein Ex-Partner wohl wiederhaben will.

Anzeichen #7: Will er mich zurück? – Dein Ex-Partner schickt dir zu besonderen Anlässen nachrichten

Vielleicht schickt dir dein Ex-Partner immer noch eine Nachricht zum Geburtstag (oder zu anderen wichtigen Anlässen in deinem Leben). Das bedeutet, dass du immer noch in den Gedanken deines Ex lebst. Wie du darauf reagierst, bleibt dir überlassen. Fest steht aber, dass er oder sie weiterhin an dich denkt.

Anzeichen #8: Dein Ex-Partner ist bockig und rückt deine Sachen nicht heraus

Wenn man eine Beziehung hatte, liegen sicher noch einige deiner Sachen bei deinem Ex-Partner und auch einiges von ihm oder ihr bei dir. Falls dein Ex-Partner große Mühe damit hat, deine Sachen zurückzugeben, kann das darauf hinweisen, dass er dich immer noch sehr gerne hat. Vor allem wenn es um Kleider geht, kann das ein schwieriges Thema sein.

Kleider trägt man natürlich am Körper, darum riechen sie nach ihrem Besitzer.

Ex-Partner neigen nicht selten dazu, sich an bestimmten greifbaren Erinnerungen ihrer verlorenen Liebe festzuhalten. Vor allem Kleider eignen sich dazu sehr gut, denn sie riechen zudem nach dem oder der Ex.

Anzeichen #9: Dein Ex-Partner versucht mit allen Mitteln herauszufinden, wie deine momentane Situation aussieht

Das letzte Anzeichen, dass ich hier besprechen möchte, das darauf hinweist, dass dich dein Ex-Partner wahrscheinlich zurückhaben will, ist der Umstand, dass er oder sie auf unterschiedlichem Wege versucht herauszufinden, wie es momentan um dein Liebesleben bestellt ist. Wenn dein Ex-Partner unbedingt wissen will, ob du bereits einen neuen Partner gefunden hast, dann liegt dem natürlich zu Grunde, dass er herausfinden will, ob du noch (wieder) zu haben bist.

Zum Schluss möchte ich noch eine Warnung aussprechen: Falls dein Ex-Partner mehrere Signale abgibt, die darauf hinzudeuten scheinen, dass er oder sie dich gerne wiederhaben will, bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass dies auch tatsächlich so sein muss. Du solltest also trotzdem wieterhin ganz vorsichtig die Lage ausloten!

Entdecke die psychologischen Auslöser, mit denen du deine Ex schnell zurückgewinnen kannst

Nach Meinung vieler Leute bin ich Experte auf dem Gebiet von Dating, Psychologie und Beziehungen (ich bin da eher bescheiden).

Ich habe eine Methode entwickelt, mit der du mit Hilfe eindeutiger Schritte und spezieller Anleitungen deine Ex zurückbekommen kannst, egal wie hoffnungslos die Situation auch zu sein scheint.

Bei meiner Methode wirst du unter anderem das Folgende lernen:

  • Die einzelnen Schritte, die du durchführen musst, um deinen Ex zurückzubekommen
  • Wie man dauerndes Streiten stoppen kann
  • Einen Trick, mit dem sich die Ex unglaublich zu dir hingezogen fühlen wird
  • Psychologische Techniken, die das Unterbewusstsein deines Ex beeinflussen
  • Und natürlich noch vieles mehr…

Entdecke hier meine revolutionäre Methode und gewinnen deine Ex so schnell wie möglich zurück:

Ex Zurück Methode risikofrei ausprobieren

Über den Autor Boris Bergmann MSc

Boris Bergmann MSc ist Sozialpsychologe, Beziehungstherapeut, Autor und Gründer von ExZurueckExperte.de. In seiner Laufbahn hat er bereits viele Paare wiedervereint. Möchtest auch du deine oder deinen Ex zurückgewinnen? Dann solltest du dir einmal die sehr wirkungsvolle Ex Zurück Methode auf ExZurueckExperte.de ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert *