Beste Dating App

5 beste Dating Apps für Männer und Frauen

Heutzutage sehen Beziehung etwas anders aus als früher und das gilt auch für das Daten. Früher musste man schon etwas Glück haben, um dem oder der Richtigen irgendwo zu begegnen. Heute kann man einfach (zum Glück) online mit Dating Apps auf Jagd gehen. Der ‚Dating Pool‘ ist nun wesentlich größer als früher, man ist also nicht mehr von den Menschen des eigenen Umfeldes wie dem Studium, der Arbeit oder ähnlichem abhängig.

Das Wirrwarr an Online Dating Apps kann aber auch ganz schön einschüchternd wirken. Es gibt ein großes Angebot an entsprechenden Apps, wodurch man oft den Wald vor Bäumen nicht mehr sieht. Zum Glück können wir dir hierbei aber etwas helfen! In diesem Artikel werden wir dir die besten Dating Apps für Männer und Frauen vorstellen, damit du in kürzester Zeit erfolgreich ein Date scoren kannst!

Dating Apps zusammengefasst

Wie groß ist die Chance, dass du deine Ex zurückbekommst?

Teste dich und entdecke, wie viel Prozent Wahrscheinlichkeit du hast, die Ex zurückzubekommen.

Wie funktioniert Online Dating?

Online Dating gibt es eigentlich bereits seit den Anfängen des Internets. Man kann es über unterschiedliche Plattformen betreiben, z.B. über Online Chatsites, spezielle Datingsites und seit einigen Jahren auch über Online Apps. Dazu kann man nicht nur seinen Computer oder Laptop benutzen, sondern vor allem auch sein Tablet oder Smartphone.

Dating Apps lädt man sich auf sein Handy. Anschließend hat man die Möglichkeit, Fotos hochzuladen, seine eigene Seite einzurichten, andere Teilnehmer zu suchen und mit ihnen zu chatten. Manche Apps bieten umfangreiche Möglichkeiten wie z.B. GPS-Lokalisierung, wodurch man nach Personen suchen kann, die in der Nähe (oder weit weg) wohnen.

Vorteile einer Dating App

Dating Apps sind dafür bekannt, dass sie schneller und besser funktionieren als andere Formen des Online Datings. Diese Apps sind natürlich auch moderner als vergleichbare Anwendungen auf anderen Plattformen und sind am besten auf die Wünsche und Bedürfnisse der Anwender abgestimmt.

Hier folgen einige Vorteile:

  • Dating Apps können GPS-Lokalisierung sehr praktisch einsetzen.
  • Über Dating Apps hat man sehr schnell Zugang zur eigenen Galerie, wodurch man im Handumdrehen Fotos hochladen kann.
  • Man kann zu jedem beliebigen Zeitpunkt ein Date suchen – schließlich hat man sein Handy (fast) immer bei sich.
  • Persönliche Daten wie E-Mail-Adresse oder Telefonnummer bleiben verborgen.
  • Man kann sein Date sehr spezifisch aussuchen. Zum Beispiel: Jugendliche, Senioren, reich, Akademiker, körperbehindert, alleinstehend mit Kindern, schön, homosexuell oder mit einem bestimmten Hobby.
  • Man kann soziale Fähigkeiten entwickeln und Menschen aller Art kennenlernen.

Dating Apps sind noch effizienter als andere Datingplattformen.”

Die häufigsten Fehler bei der Nutzung von Dating Apps

Dating Apps haben viele Vorteile und können äußerst praktisch sein. Man muss mit ihnen aber auch richtig umgehen können. Wenn du nicht genau weißt, was du tust, kann es dich viel Zeit und Mühe kosten. Aber zum Glück lernt man ja aus Fehlern!

Zuerst sollte man realistisch bleiben, was die Möglichkeiten eines kostenlosen Abonnements angeht. Wenn man nichts bezahlen muss, bedeutet dies meistens, dass die Dating App auch weniger Optionen anbietet. Manchmal dauert es länger, bis man eine Antwort erhält, denn es kann sein, dass nicht alle Konten auch ‚wirklich‘ verwendet werden. Dein Konto könnte zudem bei den Suchergebnissen eher im unteren Bereich rangieren, was dich schwerer findbar macht.

Außerdem sollte man sich der Tatsache bewusst sein, dass nicht jeder ernsthaft auf der Suche ist. Manche Dating App Nutzer unterhalten sich einfach nur gerne mit anderen oder wollen ein bisschen ‚flirten‘. Andere bevorzugen zwar erotische Inhalte, gehen aber nicht weiter, als zu chatten und werden sich also niemals verabreden.

Und man sollte nie vergessen, dass ein Online-Profil nicht alles verrät. Fotos können bearbeitet oder schlichtweg fake sein. Darum sollte man immer versuchen, mit Hilfe der Chatfunktion mehr über die betreffende Person herauszufinden. Nur so wird man jemanden wirklich gut kennenlernen können.

Die 5 besten Dating Apps

1. Tinder

Tinder ist eine der bekanntesten Dating Apps und der Trendsetter schlechthin auf dem Gebiet von Dating Apps fürs Handy. Als Tinder seinen Siegeszug antrat, setze die App eine wahre Revolution auf dem Gebiet des Online Dating in Gang. Und noch immer ist Tinder extrem beliebt.

Tinder ist vor allem für seine einzigartige Swipe-Funktion bekannt. Wenn die Nutzer eine Person finden, für die sie sich interessieren, swipen sie nach rechts, und wenn sie nicht interessiert sind, swipen sie einfach nach links. Wenn zwei Benutzer sich gegenseitig nach rechts wischen, entsteht auf diese Weise ein ‚Match‘ und kann zwischen den beiden ein Chat gestartet werden.

Tinder konzentriert sich nicht auf eine spezifische Zielgruppe und darf von jeder Person ab 18 Jahren genutzt werden. Trotzdem wird die App vor allem mit eher jüngeren Menschen assoziiert: 38% der Nutzer ist zwischen 18 und 24 Jahre alt, 45% zwischen 25 und 34. Das bedeutet aber nicht, dass auch jeder Nutzer tatsächlich auf eine Beziehung aus ist. Die App eignet sich ebenfalls sehr gut für eher flüchtige ‘Hook-Ups’.

Hierdurch wird Tinder zu einer sehr breit aufgestellten App. Im Folgenden werden noch einige weitere Stärken von Tinder aufgezählt:

  • Tinder ist am Anfang kostenlos.
  • Tinder hat sehr viele Nutzer.
  • Tinder ist sehr bedienungsfreundlich (geringe Hemmschwelle).
  • Die Zielgruppe ist relativ jung.
  • Man findet recht einfach Menschen aus der eigenen Umgebung.
  • Man unterhält sich nur mit Personen, die auch an einem interessiert sind.
  • Die Swiping-Funktion macht das Finden eines Dates leichter als je zuvor.

2. Lexa

Auch Lexa ist genau wie Tinder äußerst beliebt. Die App ist vor allem durch Fernseh-Werbung bekannt geworden. Lexa gehört zu den besten Datingplattformen und verfügt sowohl über eine Website als auch über eine stark genutzte App. Die App verfügt, genau wie die Website, über zahlreiche Möglichkeiten.

Lexa besitzt eine seriöse Ausstrahlung und richtet sich in erster Linie an Menschen, die ernsthaft auf der Suche nach einer langjährigen Beziehung sind. Wenn man also an nichts Flüchtigem interessiert ist, sondern einen dauerhaften Partner sucht, ist man bei Lexa richtig.

Die App organisiert zudem auch Face-to-Face Events wie z.B. einen Umtrunk und Singles Events, über die man anderen Teilnehmern auch in Real Life begegnen kann. Das verleiht dem Online-Dating eine weitere Dimension!

Bei Lexa wird man aber auch recht schnell zur Kasse gebeten. Als kostenloses Mitglied kann man nur wenige Funktionen nutzen. Man sollte dies aber eher als Investition in eine ernsthafte Beziehung sehen. Die App bietet die folgenden Vorteile:

  • Lexa verfügt über viele Mitglieder und somit über einen großen Teilnehmerbestand.
  • Lexa organisiert Face-to-Face Events.
  • Die App ist umfangreich.
  • Man kommt mit Menschen in Kontakt, die sehr wahrscheinlich ebenfalls an einer ernsthaften Beziehung interessiert sind.

3. Parship

Genau wie Lexa besitzt auch Parship einen eher seriösen Charakter – darum nennt sich die App selbst ‚Die Nummer 1 für ernsthafte Beziehungen‘. Die App ist vor allem für ihren hohen Prozentsatz an Mitgliedern bekannt, die über das Chatten zueinander gefunden haben. Das unterscheidet diese App von anderen Dating Apps.

Wieso das so ist? Der Grund, warum Parship in dieser Hinsicht so erfolgreich ist, basiert auf dem sehr ausführlichen Persönlichkeitstest. Jeder, der sich bei dieser Plattform anmeldet, muss diesen Test durchlaufen, anhand dessen dann bestimmt wird, welcher andere Teilnehmer gut zu ihm oder ihr passen wird. Diese Art des ‚Matchen‘ gilt als recht zuverlässig, um erfolgreich Paare zu formen.

Zudem liegt die Zielgruppe über 30 Jahren, was die App für Menschen attraktiv macht, die im Leben schon etwas weiter sind aber eben (leider) noch keinen Partner gefunden haben. Die betreffenden Singles verfügen meistens über eine höhere Ausbildung, und weil die Zielgruppe etwas exklusiver ist, steigen die Chancen, dass man einen passenden Partner finden wird.

Leider lässt sich die App erst deutlich besser nutzen, wenn man ein zahlendes Premium-Mitglied ist. Dieser Nachteil wird allerdings wettgemacht, wenn man berücksichtigt, dass Parship sich durch die höchste ‚Trefferquote‘ kennzeichnet.

Hier haben wir noch einmal alle Vorteile der App aufgelistet:

  • Parship bietet die größte Chance für eine Beziehung (38%).
  • Parship ‚matcht‘ seine Nutzer auf Basis ihrer Persönlichkeit.
  • Parship besitzt einen exklusiven Charakter.
  • Man unterhält sich mit Personen, die ebenfalls an einer ernsthaften Beziehung interessiert sind.

Das ‘Matchen’ der Nutzer führt oft zu erfolgreichen Paarungen.“

4. eDarling

eDarling richtet sich gezielt an Personen mit höherer Schulbildung und bietet entsprechend viele Möglichkeiten für Menschen, die eine Beziehung auf entsprechendem Niveau suchen. In diesem Segment ist die Plattform sehr beliebt. Früher gab es bereits die Website aber jetzt kann man auch die App nutzen.

Genau wie Parship nutzt eDarling einen umfangreichen Persönlichkeitstest, der dabei hilft, einen potentiellen Partner zu selektieren. Diesem kann man dann eine Nachricht schicken.

Die Zielgruppe ist älter als 30 Jahre und besteht aus Singles mit gehobener Ausbildung (85%), die eine lange dauerhafte Beziehung suchen. Wenn man sich dazu entscheidet, die kostenlose App zu nutzen, kann man sich registrieren und auch den Persönlichkeitstest verwenden. Man erhält ebenfalls passende Partnerempfehlungen, denen man ein Lächeln oder einen Daumen nach oben schicken kann. Die App kann aber erst dann voll genutzt werden, wenn man bezahlt.

Die eDarling App besitzt folgende Vorteile:

  • eDarling ‚matcht‘ die Nutzer nach ihrer Persönlichkeit.
  • eDarling besitzt einen exklusiven Charakter.
  • eDarling ist für den hohen Bildungsgrad seiner Teilnehmer bekannt.
  • Man unterhält sich mit Personen, die an einer ernsthaften Beziehung interessiert sind.

5. Bumble

Bei den meisten Dating Apps liegt die Initiative oft bei den Männern, die dann hoffen müssen, dass ihrem (weibliches) Match ihr ‚Aufreißerspruch‘ gefällt. Zum Glück muss das aber nicht immer so sein! Bumble bietet das genaue Gegenteil: Hier ergreifen die Frauen die Initiative. Und falls es um gleichgeschlechtliche Beziehungen geht, darf jeder das Gespräch starten.

Darüber hinaus bietet die App auch Optionen jenseits des Datens, falls man davon genug haben sollte. Bumble BFT bringt einen mit potentiellen Freunden in Kontakt und Bumble BIZZ bringt die Nutzer sogar geschäftlich zusammen.

Diese einzigartigen Optionen macht Bumble zu einer sehr breit aufgestellten und beliebten App. Die Zielgruppe ist gleichermaßen breitgefächert, allerdings bleiben es immer die Damen, die die Strippen ziehen. Das vergrößert die Chance auf das Finden eines Partners, denn Frauen haben oft weniger gute Dating-Erfahrungen und geben deshalb auch oft schneller auf.

Hier folgen die Vorteile von Bumble, das auch als die ‚feministische Version von Tinder‘ bezeichnet wird:

  • Bumble ist komplett kostenlos.
  • Bumble hat eine sehr breitgefächerte Zielgruppe und ganz unterschiedliche Optionen, auch für Freundschaften und geschäftliche Kontakte.
  • Bei Bumble ergreifen die Frauen die Initiative.

Entdecke die psychologischen Auslöser, mit denen du deine Ex schnell zurückgewinnen kannst

Nach Meinung vieler Leute bin ich Experte auf dem Gebiet von Dating, Psychologie und Beziehungen (ich bin da eher bescheiden).

Ich habe eine Methode entwickelt, mit der du mit Hilfe eindeutiger Schritte und spezieller Anleitungen deine Ex zurückbekommen kannst, egal wie hoffnungslos die Situation auch zu sein scheint.

Bei meiner Methode wirst du unter anderem das Folgende lernen:

  • Die einzelnen Schritte, die du durchführen musst, um deinen Ex zurückzubekommen
  • Wie man dauerndes Streiten stoppen kann
  • Einen Trick, mit dem sich die Ex unglaublich zu dir hingezogen fühlen wird
  • Psychologische Techniken, die das Unterbewusstsein deines Ex beeinflussen
  • Und natürlich noch vieles mehr…

Entdecke hier meine revolutionäre Methode und gewinnen deine Ex so schnell wie möglich zurück:

Ex Zurück Methode risikofrei ausprobieren

Boris Bergmann MSc

Boris Bergmann MSc ist Sozialpsychologe, Beziehungstherapeut, Autor und Gründer von ExZurueckExperte.de. In seiner Laufbahn hat er bereits viele Paare wiedervereint. Möchtest auch du deine oder deinen Ex zurückgewinnen? Dann solltest du dir einmal die sehr wirkungsvolle Ex Zurück Methode auf ExZurueckExperte.de ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert *