in Ruhe lassen

Wie lange sollte man jemanden in Ruhe lassen? Die perfekte Zeit ist…

Wenn eine ernsthafte Beziehung zu Ende geht, wird man nicht von einem Tag zum anderen damit aufhören können, an den Ex-Freund zu denken. Er ist bzw. war vermutlich dein bester Freund, und dass du ihn nun nicht mehr täglich sehen und berühren kannst, ist ein schwerer Verlust. Liebeskummer lässt man eben nicht einfach so von einem Tag zum anderen hinter sich. Er ist das Letzte, an das du denkst, bevor du einschläfst und das Erste, wenn du wieder aufwachst. Trotzdem solltest du ihn vorläufig in Ruhe lassen.

Natürlich gibt es auch Situationen, in denen man noch nicht offiziell eine Beziehung hatte, einander aber trotzdem sehr gemocht hat. Wie lang sollte man in so einem Fall auf Distanz gehen? In diesem Artikel beschreiben wir, wie lange man ihn in Ruhe lassen sollte.

Warum solltest du ihn in Ruhe lassen?

Ich bin mir vollkommen bewusst, dass du dir momentan nichts sehnlicher wünschst, als wieder in die Arme dieses einen Mannes sinken zu dürfen. Darum ist es auch so unglaublich schwer, dem Drang zu widerstehen, ihm wieder eine Textnachricht zu schicken oder ständig in seiner Nähe sein zu wollen.

„Wenn dein Herz gebrochen ist, du mit Liebeskummer kämpfst und das Beziehungsende nicht akzeptieren kannst, wird es noch viel schwerer sein, jemanden loszulassen.“

Das Problem dabei ist, dass du dich verletzt fühlst und auch verletzlich bist, ihm möglichst nahe sein willst, aber immer nur negative Reaktionen bekommst, wenn du mit ihm Kontakt aufnimmst. Es scheint so, als ob er dich desto weniger sehen oder sprechen will, je mehr du es versuchst. Dann wirst du dich logischerweise fragen, ob du ihn vielleicht eine Weile in Ruhe lassen solltest, um ihn wieder für dich zu gewinnen.

Ist dies aber wirklich der Weg, über den du ihn zurückbekommen wirst? Erreicht man nicht nur das Gegenteil, wenn man mit ihm überhaupt nicht mehr spricht? Wird er nicht einfach sein Leben weiter leben, wenn du dich zurückziehst? Alles (gute) Fragen, die sich die meisten Menschen stellen, wenn sie sich in einer entsprechenden Situation befinden. Wir können dir aber versichern, dass es nichts Besseres gibt, als in so einem Fall dem Ex mehr Raum zu geben.

Wir haben diesen Artikel geschrieben, um dir zu erklären, warum das der Fall ist, wie es funktioniert und was du tun kannst, um dafür zu sorgen, dass dein Ex (oder fling/flirt) wieder den Wunsch verspürt, in deiner Nähe zu sein! Du wirst für ihn wieder attraktiv sein können, aber all das hängt davon ab, was du während der Periode ohne Kontakt unternimmst.

Was du erreichen willst, ist, dass er dich vermisst. Du willst nicht, dass er sich bedrängt von dir fühlt. Je mehr du versuchst, ihn dazu zu bewegen, sich mit dir zu verabreden oder mit dir zu reden (egal, ob online oder offline), desto weniger wird er dazu Lust haben.

In diesem Stadium wollen wir darum das Machtspiel verschieben und die Rollen umdrehen, damit du die Situation wieder vollständig kontrollierst. Natürlich fühlst du dich gerade machtlos und frustriert, das kannst du aber ändern, indem du einem gut durchdachten Plan folgst.

Wie groß ist die Chance, dass du deine Ex zurückbekommst?

Teste dich und entdecke, wie viel Prozent Wahrscheinlichkeit du hast, die Ex zurückzubekommen.

Wie soll ich ihn in Ruhe lassen?

Der Grund dafür, dass dich ein Mann nach dem Beziehungsbruch durchaus vielleicht wieder zurückhaben möchte, wenn du ihm Freiraum und etwas Zeit gönnst, ist an sich ganz simpel. Menschen (Männer und Frauen) haben die schlechte Angewohnheit, Dinge als selbstverständlich aufzufassen, wenn sie ihnen bisher immer zur Verfügung standen.

Wenn du ihm also auf Schritt und Tritt folgst, ihn anrufst und unaufhörlich versuchst irgendwie mit ihm in Kontakt zu kommen, um ihm begreiflich zu machen, dass du ihn immer noch liebst, können einige Dinge geschehen.

  • Er wird sich zurückziehen, weil du ihn euren Bruch nicht verarbeiten lässt.
  • Er könnte dir gegenüber eine Abneigung entwickeln.
  • Er könnte ein negatives Bild von dir entwickeln, weil du zu anhänglich und bedürftig bist.
  • Er könnte wütend werden und dich blockieren.

Andererseits, wenn du alles richtig machst, wirst du sehen, dass er zu dir zurückkehren wird, wenn du es schaffst, ihn für eine Weile loszulassen.

Warum kommt er zurück, wenn du ihn in Ruhe lässt?

Wenn dein Ex an eine gewisse Menge Aufmerksamkeit gewöhnt ist (wie schon beschrieben), wird er diese als selbstverständlich ansehen. Wenn sie zum Normalfall geworden ist, wird er denken, dass du ihn immer willst (no matter what), du ihn immer nötig hättest und niemals damit aufhören wirst zu versuchen, ihn zurückzubekommen.

Das führt bei ihm zu einer bestimmten Bequemlichkeit. Auch wenn ihr euch seit Monaten nicht mehr gesprochen habt, er wird wissen, dass er dir nur eine kleine Nachricht zu schicken braucht und schon stehst du wieder auf der Matte. Und das ist bestimmt nicht die Energie, die du dir wünschst.

„Du willst nicht zu der Person werden, die er anruft, wenn er nichts besseres zu tun hat oder gerade niemand anders findet.“

Außer, dass er dich als selbstverständlich ansieht, wird er dich zudem auch als nicht besonders aufregende Herausforderung betrachten. Er wird nicht denken, dass sein Leben besser wäre, wenn du darin vorkommst, darum wird er sich nicht um dich bemühen. Männer mögen es zu jagen, und wenn du eine zu leichte ‚Beute‘ bist, bist du schnell uninteressant. Eigentlich kann er sich bequem zurücklehnen, im sicheren Wissen, dass du sowieso nirgendwo hingehen wirst.

Wenn du jedoch dein bedürftiges und anhängliches Verhalten, das er von dir gewöhnt ist, auf den Kopf stellst, wirst du seine Aufmerksamkeit auf ganz neue Weise gewinnen.

Nutze die Periode, in der du auf Distanz gehst dazu, um an dir zu arbeiten. Wenn er von dir nichts mehr hört, wird er sich fragen, ob du noch an ihn denkst. Hast du ihn etwa vergessen? Vor allem, wenn er feststellt, dass du an dir gearbeitet hast, dass du dich besser fühlst und schöner bist als je zuvor, wirst du für ihn unwiderstehlich werden. Höre also auf, um Aufmerksamkeit zu betteln oder konstant zu versuchen, mit ihm in Kontakt zu kommen.

Vielleicht ist es nur Neugier oder sein Ego, vielleicht ist er einfach Habsüchtig und empfindet Eifersucht, was es auch sein mag, nach einer Weile wird er zurückkommen und versuchen, mit dir Kontakt aufzunehmen. Es kann natürlich auch sein, dass ihm endlich bewusst geworden ist, was er verloren hat.

Da aber jede Situation einmalig ist, wirst du wahrscheinlich bereits einige Fragen im Kopf haben. Für wie lange man sich zurückziehen sollte, ist bei einem Ex z.B. anders als bei jemandem, der einem gefällt, mit dem man aber noch nichts hatte. Jede Situation eröffnet andere Möglichkeiten. Dazu aber mehr weiter unten.

Man kann die jeweilige Situation unter Kontrolle bekommen. Alles, was du tun musst, um ihn zurückzubekommen, ist, ihn in Ruhe zu lassen. Nutze die Zeit, um das Beste aus dir herauszuholen und du wirst feststellen, dass sich die Dinge ändern werden!

Wie lange soll ich ihn in Ruhe lassen?

Wie bereits erwähnt, ist jede Situation anders. Einen Mann in Ruhe lassen, ist hauptsächlich bei zwei speziellen Situationen zu empfehlen. In anderen Situationen wird dieses in Ruhe lassen wahrscheinlich nicht funktionieren. Im Folgenden werden wir diese beiden Situationen besprechen:

  • Du interessierst dich für einen Mann und möchtest mit ihm eine Beziehung.
  • Du willst deinen Ex zurück.

1.     Du interessierst dich für einen Mann

Versuche dir vorzustellen, dass du bereits seit einiger Zeit Kontakt mit einem Mann hast. Ihr flirtet miteinander und verabredet euch regelmäßig. Jetzt möchtest du eure Beziehung auf ein neues Niveau bringen, sie endlich offiziell machen. Du hast aber den Eindruck, dass er das nicht unbedingt will. Was kannst du dann am besten tun? Du errätst es sicher schon: Genau! – ihn in Ruhe lassen!

Wenn du ihn in Ruhe lässt, gibst du ihm die Möglichkeit, zu ergründen, welche Gefühle er wirklich für dich hat. Du gibst ihm zudem die Chance, dich zu vermissen, wenn ihr weniger oder sogar gar keinen Kontakt mehr habt. Auf diese Weise wird ihm umso schneller bewusst werden, ob er mit dir weiterhin zusammen sein will oder nicht.

Du kannst diese Technik also dazu nutzen, um jemandem, für den du dich interessierst, bewusst werden zu lassen, wir sehr er dich schätzen sollte. Die Frage ist dann natürlich: Wie lang sollte man einen solchen Mann in Ruhe lassen und wann sollte man wieder den Kontakt suchen?

Es empfiehlt sich, etwa zwei Wochen lang den Kontakt einzuschränken, damit er sich bewusst werden kann, wie viel du ihm bedeutest und wie toll du bist. Zwei Wochen erscheinen vielleicht recht kurz, aber ihr hattet offiziell auch noch nichts miteinander. Wenn ihr zu lange keinen Kontakt habt, wird eure noch junge Beziehung möglicherweise abflauen und das willst du natürlich nicht.

Darum solltest du nach zwei Wochen wieder Kontakt aufnehmen, falls er es inzwischen nicht bereits getan hat. Du solltest aber nicht sofort mit ‚Ich habe dich so sehr vermisst und jeden Tag an dich gedacht‘ beginnen. Höre dir lieber in aller Ruhe an, wie er die Periode mit so wenig Kontakt empfunden hat; lass ihn es sein, der das Thema anschneidet. Macht er das nicht, bedeutet dies wahrscheinlich, dass ihm eure Pause nicht viel ausgemacht hat.

In diesem Fall solltest du ihn wahrscheinlich lieber ziehen lassen und dir jemanden suchen, der dich wirklich die Tollste von allen findet und der deine Liebe auch beantwortet.

2.     Du willst deinen Ex zurück

Wenn dein Ex mit dir Schluss gemacht hat, wirst du für ihn vielleicht noch tiefere Gefühle empfinden. Du vermisst ihn jeden Tag, denkst immer an ihn und möchtest am liebsten deine Beziehung zurückhaben. Sogar wenn du es warst, der die Beziehung beendet hast, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass du deinen Schritt im Nachhinein bereust und den Ex unheimlich vermisst.

Diese Situation ist etwas schwieriger, als die obige, weil du mit jemandem konfrontiert bist, der vielleicht keinerlei Interesse mehr an dir hat oder den du sehr verletzt hast, weil du es mit ihm ausgemacht hast. Das erschwert es, ihn zurückzubekommen.

An dieser Stelle sollte man sich auf jeden Fall die Frage stellen, ob man ihn wirklich wieder in seinem Leben zurückhaben möchte. Wenn er dich schon einmal in eine Situation gebracht hat, in der du keinen anderen Ausweg gesehen hast, als ihn zu verlassen, willst du so jemanden dann wieder in dein Leben lassen? Wir verstehen aber sehr gut, dass jede Beziehung ganz individuell ist, wodurch es natürlich zu Situationen kommen kann, dass man den Ex ganz sicher zurückhaben möchte. Bei Fragen des Herzens lassen sich die Dinge eben nicht einfach über einen Kamm scheren.

Wenn der Beziehungsbruch noch recht frisch ist, sollte man wirklich mindestens einen Monat lang keinen Kontakt haben. Du selbst kannst am besten bestimmen, wie lange du ihm Zeit geben möchtest. Wenn euer Bruch recht heftig verlaufen ist, solltest du ihm mehr Zeit gönnen. Habt ihr euch dagegen freundschaftlich getrennt, dann solltest du schon nach einem Monat oder etwas mehr versuchen, den Kontakt wieder herzustellen.

Das Ganze liegt natürlich auch an der betreffenden Person. Wenn du mit ihm eine Beziehung hattest, kennst du ihn natürlich sehr gut und wirst wissen, wie er auf bestimmte Situationen reagieren wird. Das solltest du nutzen, um die richtige Zeitspanne für eure kontaktlose Periode zu wählen.

Wenn du den Kontakt wieder herstellst, solltest du sehr vorsichtig zu Werke gehen. Sprich nicht zu viel über euren Bruch, sondern versuche lieber schöne gemeinsame Erinnerungen zu wecken. Je mehr ihr euch gemeinsam an schöne zurückliegende Zeiten erinnert, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass ihr wieder zusammenkommt. Wenn ihr euch aber nur Vorwürfe macht, werdet ihr anschließend wahrscheinlich für immer getrennter Wege gehen.

Du selbst weißt am besten, wie lange du ihn in Ruhe lassen solltest, also halte dich daran. Auch keine kurzen Nachrichten zwischendurch. Gib ihm die Chance, den täglichen Kontakt mir dir zu vermissen! Auf diese Weise gewinnst du ihn zurück.

Entdecke die psychologischen Auslöser, mit denen du deine Ex schnell zurückgewinnen kannst

Nach Meinung vieler Leute bin ich Experte auf dem Gebiet von Dating, Psychologie und Beziehungen (ich bin da eher bescheiden).

Ich habe eine Methode entwickelt, mit der du mit Hilfe eindeutiger Schritte und spezieller Anleitungen deine Ex zurückbekommen kannst, egal wie hoffnungslos die Situation auch zu sein scheint.

Bei meiner Methode wirst du unter anderem das Folgende lernen:

  • Die einzelnen Schritte, die du durchführen musst, um deinen Ex zurückzubekommen
  • Wie man dauerndes Streiten stoppen kann
  • Einen Trick, mit dem sich die Ex unglaublich zu dir hingezogen fühlen wird
  • Psychologische Techniken, die das Unterbewusstsein deines Ex beeinflussen
  • Und natürlich noch vieles mehr…

Entdecke hier meine revolutionäre Methode und gewinnen deine Ex so schnell wie möglich zurück:

Ex Zurück Methode risikofrei ausprobieren

Boris Bergmann MSc

Boris Bergmann MSc ist Sozialpsychologe, Beziehungstherapeut, Autor und Gründer von ExZurueckExperte.de. In seiner Laufbahn hat er bereits viele Paare wiedervereint. Möchtest auch du deine oder deinen Ex zurückgewinnen? Dann solltest du dir einmal die sehr wirkungsvolle Ex Zurück Methode auf ExZurueckExperte.de ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind markiert *